OTRS wird 15 Jahre alt

Zeitgleich gründet das Oberurseler Unternehmen seinen sechsten internationalen Standort in Budapest

(PresseBox) ( Oberursel, )
Die OTRS AG, weltweit führender Anbieter von Lösungen zum Prozess- und Kommunikationsmanagement, feiert ihren 15. Geburtstag. Dabei blickt das OTRS-Team auf eine Erfolgsgeschichte zurück: Anfang 2000 als reines Open Source Projekt im hessischen Bad Homburg gestartet, ist das Unternehmen inzwischen börsennotiert und zählt über 100 Mitarbeiter in sechs internationalen Niederlassungen. Zum Kundenspektrum aller Branchen gehören namhafte Firmen wie Lufthansa, IBM und Bayer.

Kunden schätzen die Internationalität und den zuverlässigen Support

Was als Ticket-System im klassischen IT Service Management begonnen hat, ist heute eine Software, die weltweit für unterschiedlichste Szenarien zum Einsatz kommt. Neben dem erwähnten ITSM sorgt sie auch im Kundenservice und der IT Sicherheit für Struktur bei Prozess - und Kommunikationsabläufen. Mehr als 170.000 Unternehmen weltweit nutzen OTRS, darunter über 40 Prozent der DAX 30-Unternehmen. Die Lufthansa war ein Kunde der ersten Stunde.

Ein weiterer Beispielkunde, bei dem OTRS international zur Anwendung kommt, ist die  Excelitas Technologie Corporation, weltweit tätiger Hersteller im Bereich Optoelektronik, ist Beispiel, für OTRS im internationalen Einsatz. „Da wir OTRS in Standorten auf der ganzen Welt einsetzen, erleichtert uns die Verfügbarkeit vieler verschiedener Sprachen für das Interface die Arbeit mit dem System sehr“, sagt Stefan Goerke, IT Infrastructure Manager von Excelitas.

Die Livit AG, ein Real Estate Management Unternehmen, schätzt insbesondere den zuverlässigen Support: „In den insgesamt sieben Jahren, die wir OTRS bereits als Vertragskunde nutzen, haben wir nur positive Erfahrungen gemacht. Für uns ist vor allem der zuverlässige und kompetente Support einfach unbezahlbar“, berichtet Georg Rölli, Leiter IT-Betrieb bei der Livit AG.

Meilensteine in 15 Jahren OTRS AG / Neues Büro in Ungarn

Wichtige Meilensteine in der 15jährigen Geschichte der OTRS AG sind der Börsengang im Jahr 2009 und die Anpassung des Geschäftsmodells mit Schwerpunkt auf die gemanagte Lösung. Auch die konstant verfolgte Internationalisierung mit Büroeröffnungen in USA und Mexiko (2010), China und Brasilien (2016) sowie Singapur (2017) zählt zu den wichtigen Säulen in der Unternehmensgeschichte. Das aktuellste Erfolgsprojekt ist die Eröffnung einer neuen Niederlassung in Ungarn. Die OTRS Tochter OTRS Magyarország Kft. wurde im letzten Monat in Budapest gegründet. Schon während der Zusammenarbeit mit einem ungarischen Vertriebspartner zeichnete sich vielversprechendes Geschäftspotential ab, so dass die Gründung eines eigenen Büros ein konsequenter Schritt war. Neben den positiven geschäftlichen Prognosen in Ungarn freut sich das Unternehmen zusätzlich über drei neue, professionelle Mitarbeiter am Standort Budapest, die OTRS als Software bereits sehr gut kennen.

Das Erfolgsrezept

Auf die Frage, was sein Erfolgsrezept ist, antwortet André Mindermann, CEO und Co-Founder der OTRS AG: „Mitarbeiter sind das wichtigste Gut. Daher sollte Arbeit dazu beitragen, die individuelle Persönlichkeit zu entwickeln, statt sie zu unterwerfen. Wenn wir als Unternehmen erfolgreich sind, dann ist genau dies gelungen und wir profitieren von dem Beitrag, den unsere Mitarbeiter durch ihre persönliche Entfaltung zu leisten vermögen. Darauf bauen wir auch für die Zukunft und freuen uns auf die nächsten 15 Jahre.“

Mehr Informationen zur OTRS AG finden Sie hier.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.