Relaunch der ZENIT - WERBUNG Messebauer, Markeninszenierer und Exportweltmeister

Mit dem neuen Corporate Design beweist die ZENIT-WERBUNG GmbH, dass sie sich auch selbst exzellent in Szene setzen kann. Eine Auswahl dieser Arbeiten sind auf der neuen Unternehmens Website im Showroom zu sehen.

Mit dem neuen Corporate Design beweist die ZENIT-WERBUNG GmbH, dass sie sich auch selbst exzellent in Szene setzen kann.
(PresseBox) ( Kön, )
Die deutsche Messebranche ist weltweit führend. Messebauer und viele Dienstleister aus angelagerten Bereichen konnten eine hohe Professionalität in der gesamten Disziplin entwickeln. Zu diesem Kreis gehört auch das Unternehmen ZENIT-WERBUNG GmbH aus Köln, das sich auf den Bau von Qualitätsmesseständen spezialisiert hat.

Seit der Gründung im Jahr 1958 wurden einige tausend Messebeteiligungen und auch bekannte Bühnenbauten realisiert. Heute bedient man renommierte Kunden wie z.B. BASF SE, Kaldewei, Bayer AG, RTL oder Henkel KGaA. In diesem Segment gehört ein individuelles und wertiges Erscheinungsbild zur Firmenstrategie.
Im exportorientierten Umfeld ist eine Firmenpräsentation nicht auf die hiesigen Messeplätze beschränkt. Zwar haben es die großen Leitmessen geschafft, Entscheider aus allen Kontinenten z.B. nach Hannover, Köln oder Frankfurt zu locken, dennoch gilt es zusätzlich auf den Märkten der Welt mehr als nur die bekannte Flagge zu zeigen.

Je nach Produkt kann der Aufwand umfangreich sein, insbesonders wenn man neben dem Design auch die Feinheiten gewohnter Qualitätskriterien aufrechterhalten möchte. Es sind dreidimensionale Firmenerscheinungsbilder die man oft identisch in anderen Ländern aufbauen muss. So reisen neue Produkte fast wie Showstars oft mit großem Equipment von Europa nach Asien, um dann beispielsweise nur Tage später auf einer Messe in Südamerika präsent zu sein.

Konkret sieht es so aus, dass weltweit Showrooms, Events und Messeinszenierungen modulartig vorgefertigt werden. Durch eine wachsende Internationalisierung der eigenen Kundschaft bringt es ZENIT-WERBUNG je nach Messejahr auf bis zu 80% Prozent Auslandsanteil. Die Zahlen überraschen Messeneulinge, denn der Hauptsitz und die Werkstätten des Unternehmens sind nur wenige Minuten von der Kölnmesse entfernt.

Das Potenzial des Internets im Messebereich:

Ein gutes Netzwerk ist in der internationalen Messebranche längst Pflicht und stellt einen Wettbewerbsvorteil dar. Ein übermäßiger Transport in Containern würde ansonsten einen Part der Messebudgets verschlingen. Das Internet vereinfacht einen großen Teil der immer umfangreicheren Kommunikation. Eigeninszenierung muss man dennoch ein wenig vorleben. Das diesjährige Firmenjubiläum wurde daher zum Anlass genommen, nicht nur die Website sondern auch das eigene Erscheinungsbild zu modernisieren. Oberberg-Online hat auf Grundlage des bestehenden Corporate Designs ein Facelifting sowohl der Farb- als auch der Bilderwelt vorgenommen. Diese neu entwickelten Elemente werden nun auch in der visuellen Kommunikation eingesetzt.

Mit dem neuen Corporate Design beweist die ZENIT-WERBUNG GmbH, dass sie sich auch selbst exzellent in Szene setzen kann. Eine Auswahl dieser Arbeiten sind auf der neuen Unternehmens Website im Showroom zu sehen. Die Bildergalerie wird dabei von Oberberg-Online in einer 3D Umgebung präsentiert. Mit der Maus kann man sich virtuell durch eine Sammlung der Projekte bewegen. Dabei werden die Messestände der Kunden innovativ und gefühlsbetont präsentiert. Ein weiteres Highlight der Website ist die Online-Beratung, in dem Interessenten live die Mitarbeiter von ZENIT-WERBUNG konsultieren können. Damit bietet Oberberg-Online dem Premium-Messebauer Werkzeuge, mit dem die Kundenbetreuung sowie die Messeberatung vereinfacht werden.

In einem weiteren Ausbauschritt wird das Konzept zur Verschmelzung der Messewelt mit der des Internets vorgestellt. Dabei beweist sowohl ZENIT-WERBUNG als auch Oberberg-Online, dass es sich lohnt, neue Wege zu gehen.
www.zenit-werbung.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.