Novalnet veröffentlicht neues Zahlungsplugin für Magento Enterprise

(PresseBox) ( Ismaning, )
Der Full-Service-Payment-Provider Novalnet hat ein neues Zahlungsplugin für die Shopsoftware Magento Enterprise auf den Markt gebracht. Die neue Version bringt Online-Händlern, die das beliebte Shopsystem nutzen, einige nützliche Neuerungen. Das aktualisierte Plugin unterstützt Magento bis zur aktuellen Version 1.14.3.3.

Ab sofort wird bei Kreditkartenzahlungen standardmäßig das 3D-Secure-Verfahren angewandt, wenn der Online-Händler dieses nicht im Adminportal deaktiviert. Dies sorgt für mehr Sicherheit und ist im Sinne der strengen regulatorischen Vorgaben der Kreditkartenindustrie. Auch können Onlinehändler bei den Zahlungsarten Rechnung und Vorkasse nun noch einfacher das Fälligkeitsdatum für Zahlungen im Adminportal aktualisieren. Außerdem sind fortan mit dem neuen Plugin auch On-hold-Transaktionen für Kreditkarte, Lastschrift SEPA, Lastschrift SEPA mit Zahlungsgarantie, Rechnung, Rechnung mit Zahlungsgarantie und PayPal möglich.

Das Zahlungsplugin für Magento Enterprise von Novalnet vereinfacht Onlinehändlern die tägliche Arbeit durch die Automatisierung des gesamten Zahlungsprozesses, von der Kasse bis zum Inkasso. Es hilft, den Umsatz zu steigern, indem es verschiedene internationale und lokale Zahlungsmethoden anbietet, die ganz einfach konfiguriert werden können. Der Zahlungsprozess wird von Novalnet überwacht und an die Bedürfnisse des Kunden angepasst.

Weitere Vorteile

• eine Plattform für alle relevanten Zahlungsarten und Dienstleistungen
• mehr als 50 integrierte Betrugspräventionsmodule, um Risiken und Betrug in Echtzeit zu vermeiden
• umfassendes Affiliate-System mit völlig automatisierter Auszahlung von Vermittlungsprovisionen und Umsatzbeteiligungen an Vertriebspartner
• dynamische Abonnement- und Mitgliederverwaltung für wiederkehrende Zahlungen
• keine PCI-DSS-Zertifizierung erforderlich
• automatisierte E-Mail-Benachrichtigungsfunktion über den Transaktionsstatus
• mehrstufiges Forderungsmanagement mit integrierter Übergabe an das Inkasso und verschiedenen Exportfunktionen für die Buchhaltung
• übersichtliche Echtzeit-Übersicht und Überwachung des Transaktionsstatus von der Kasse bis zum Inkasso
• automatisierte Buchhaltungsberichte in XML, SOAP, CSV, MT940 etc.

Die E-Commerce-Plattform Magento ist nach eigenen Angaben die meistverwendete reine Onlineshopsoftware. Sie wird weltweit von mehr als 110.000 Händlern genutzt und von einem globalen Netz an Lösungspartnern und Drittanbietern unterstützt. Die funktionsreiche Open-Source-Plattform der Enterprise-Klasse bietet Händlern im Zusammenspiel mit dem Novalnet-Plugin ein hohes Maß an Flexibilität und Kontrolle über die Benutzerfreundlichkeit und die Funktionalität ihres Online-Shops.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.