Total cool: Innovative Kühltaschen von Nordpack

Thermo-Verpackungen auf Papierbasis mit ökologischer Isolierung

Kühlverpackung Nordpack (PresseBox) ( Isernhagen, )
Für den Versand Temperatur sensibler Lebensmittel und Medikamente haben die Verpackungsexperten von Nordpack aus Isernhagen ein innovatives Produkt mit einer hohen Praxistauglichkeit und erstaunlichen ökologischen Eigenschaften entwickelt: SAFETY cool bag. Die neuen Kühlverpackungen von Nordpack bestehen aus 100 Prozent recyclebaren Rohstoffen auf Papierbasis. Sie sind absolut unbedenklich für Lebensmittel und Pharmaka und garantieren bis zu 48 Stunden eine Temperatur von 2 bis 8 Grad Celsius.

Mit hoher Branchenexpertise und engem Kundenkontakt kennen die Verpackungsexperten von Nordpack die Anforderungen des Marktes sehr genau. „Der Anteil Temperatur sensibler Produkte im Versandhandel wächst stetig. Die Anbieter brauchen sichere Lösungen für geschlossene Kühlketten“, betont Nenad Olayan von Nordpack. Hinzu kommen besondere Spezifikationen verschiedenster Branchen. „Aus unserer Zusammenarbeit mit Versendern von Kochboxen und Versandapotheken wissen wir, dass gerade für Lebensmittel und Medikamente besonders hohe Anforderungen an die Unbedenklichkeit der Verpackungen gestellt werden. Genau darauf hin haben wir SAFETY cool bag entwickelt.“ Das Beste: Die SAFETY cool Produkte lassen sich vielfältig individualisieren.

Innovativ und ökologisch: Die Kühlverpackung auf Papierbasis
SAFETY cool bag wurde speziell für den Temperatur geführten Versand von Lebensmitteln und Medikamenten entwickelt und erfüllt zwei Kernforderungen:
• Garantierte Lebensmittel- und Medikamenten-Unbedenklichkeit des Materials: SAFETY cool bag wird ausschließlich aus Rohstoffen auf Papierbasis hergestellt. Die verwendeten Materialien sind völlig geruchs- und geschmacksneutral sowie migrationsarm. Nach dem Gebrauch lässt sich SAFETY cool bag einfach über das Altpapier entsorgen. Besser können Versender ihren Kunden gar nicht beweisen, dass sie unbedenkliche Verpackungen verwenden und ökologisch denken.
• Garantierter Schutz gegen Wärme: Für SAFETY cool bag setzen die Experten von Nordpack eine ausgeklügelte Dämmung mit einem innovativen Fasergemisch ein. Diese Isolierung, eingebettet in eine mehrschichtige Papierhülle, schützt den Inhalt gegen Wärmeeinfluss von außen. Gleichzeitig reflektiert und speichert sie nach innen die vorhandene Kälte. Damit kann die Temperatur innerhalb der Verpackung bis zu 48 Stunden konstant gehalten werden. Das Versandgut bleibt zuverlässig gekühlt. Die Dämmung erfüllt auch die wichtige Funktion der Feuchtigkeitsregulierung und nimmt mögliches Kondensat auf.

SAFETY cool bag – ein Programm mit nützlichen Detaillösungen
SAFETY cool bag Isoliertaschen gibt es in den Farben Braun/Braun sowie auf Anfrage auch in Weiß/Weiß. Vier praxisgerechte Größen decken den üblichen Bedarf weitgehend ab:
• Größe S mit ca. 350 mm x 400/350 mm Außenmaß
• Größe M mit ca. 450 mm x 450/400 mm Außenmaß
• Größe L mit ca. 450 mm x 550/500 mm Außenmaß
• Größe XL mit ca. 500 mm x 650/600 mm Außenmaß

Zum sicheren Verschließen der SAFETY cool bag Isoliertaschen bietet Nordpack Klebelabel, die sich sogar individuell bedrucken lassen und so zum Markenbotschafter werden.

Passend zu den SAFETY cool bag Isoliertaschen gibt es auch ungedämmte thermo-neutrale Papiertaschen. Damit können Temperatur sensible und nicht zu temperierende Produkte mit einem einheitlichen Erscheinungsbild in einer Sendung zusammengestellt werden.

SAFETY cool custom – individuell mit Druck und Sonderformaten
Dank SAFETY cool custom von Nordpack vermitteln die Isoliertaschen sowie ebenfalls lieferbare isolierende Systemkartonagen dem Empfänger ein perfektes Markenerlebnis. Dafür sorgen Logo- oder Vollflächendruck. Ab 10.000 Stück Bestellmenge sind Form und Farbe ganz individuell zu gestalten. Sonderformate lassen sich optimal an zu versendende Waren anpassen. Mit steck- oder faltbaren Modulen werden Versandkartons nach Bedarf in unterschiedliche Packzonen aufgeteilt.

SAFETY cool pad – die Kühlakkus mit dem besonderen Geschmack
Im Temperatur geführten Versand sind sie meist nur ein notwendiges Übel: Kühlakkus. Aus diesem Wegwerfartikel macht Nordpack eine coole Marketingmöglichkeit. SAFETY cool pad heißt die besonders pfiffige Lösung als Ersatz für herkömmliche Kühlpads. SAFETY cool pad sind 1.000-ml-Pouch, die sich individuell mit jeder kühlfähigen Flüssigkeit befüllen lassen. So kann passend zum Rezept der Kochbox die Brühe mitgeliefert werden. Oder als Gratis-Warenprobe werden dem Empfänger gesunde Smoothies, leckere Säfte oder erfrischende Softdrinks mitgeschickt. Ab einer Auflage von 500 Stück kann Nordpack jede kühlfähige Flüssigkeit in die 1.000-ml-Beutel abfüllen – natürlich absolut hygienisch gemäß Lebensmittelhygieneverordnung.

Die Nordpack-Experten beraten gern ausführlich zum Kühlverpackungs-Sortiment und über die Möglichkeiten der Individualisierung. Anfragen unter Tel. 05136 8004-111 oder per E-Mail an anfrage@nordpack.de

Im Onlineshop www.nordpack24.de sind Verpackungslösungen von A bis Z rund um die Uhr bestellbar.

Die Nordpack-Gruppe
Die Nordpack-Gruppe bieten den Kunden:
• Verpackungsberatung und -optimierung vor Ort.
• Ganzheitliche Prozesskosten- und Workflowoptimierung.
• Entwicklung von konstruktiven Verpackungen inkl. Eigenmarken: MULTi-Cargo, SAFETYgrip, FIREbox etc.
• Vertrieb von Standardverpackungen und Zubehör (online/offline).
• Produktion von Wellpappe (ca. 60 Mio. qm p.a.) und Vollpappe (ca. 30.000 to p.a.) sowie deren Weiterverarbeitung.
• Lieferung Just-in-Time und Komissionslager innerhalb von 8 bis 48 Std. deutschland- und europaweit.
• Weltweiter Export von Graukarton.

Das Vollsortiment umfasst:
• standardisierte Verpackungen
• Kartonagen und Wellpappen
• Papier, Karton und Pappe
• Klebetechnik
• spezielle Konstruktionsverpackungen
• automatisierte Systeme
• Inlays aus dualen Packstoffen
• Sichern und Fixieren
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.