Wechsel in der Geschäftsführung bei NewTec

Dr. Achim Wohnhaas wird neuer Geschäftsführer bei dem Spezialisten für Functional Safety und Embedded Security

Dr. Achim Wohnhaas ist neues Mitglied der NewTec-Geschäftsführung / Größere Bildformate schicken wir Ihnen gern auf Anfrage (PresseBox) ( Pfaffenhofen a. d. Roth, )
Pfaffenhofen an der Roth, 30. Juni 2020. Dr. Achim Wohnhaas wird Mitglied der Geschäftsführung von NewTec. Er übernimmt damit die Position von Ulrich Schwer, der aus der operativen Geschäftsführung ausscheidet.

Dr. Achim Wohnhaas war von 2010 bis 2019 Geschäftsführer der GIGATRONIK-Gruppe, die ab 2017 in die AKKA Technologies Group integriert wurde.

Als Vice President Region Americas war er zuvor bei T-Systems verantwortlich für das Geschäftsfeld Systemintegration in Nord- und Südamerika und darüber hinaus Mitglied im Regional Management Board der T-Systems und im Aufsichtsrat der T-Systems North America.

Bei NewTec wird der erfahrene Unternehmensentwickler insbesondere das strategische Wachstum und die internationale Ausrichtung weiter vorantreiben sowie neue Geschäftsfelder in den Kernkompetenzen Functional Safety und Embedded Security erschließen.

Als promovierter Maschinenbauer mit Schwerpunkt Mechatronik ist Dr. Wohnhaas nicht nur ein kompetenter Ansprechpartner für die technische Zusammenarbeit mit NewTec-Kunden und Partnern. Mit seiner fachlichen und unternehmerischen Expertise wird NewTec in Zukunft noch besser in der Lage sein, als strategischer Partner für die digitalen Projekte seiner Kunden aufzutreten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.