Passende Software für Netbooks

(PresseBox) ( München, )
Durch die geringere Prozessorleistung sollte man auf einem Netbook teilweise andere Programme als auf einem großen Rechner installieren. Zudem sollte auch Software eingerichtet werden, die die mobilen Fähigkeiten der Netbooks optimal unterstützt. Das sagte der Softwareload-Experte Boris Dunkel im Gespräch mit dem Computerportal PC-Professionell.de. Statt einer umfangreichen Textverarbeitung wie Open Office oder MS Office empfiehlt der Experte 'Abiword'. Das Programm leistet vom Umfang her ähnlich viel wie die leistungsstarken Büropakete, ist aber deutlich kleiner. Als Alternative zum speicherhungrigen Adobe Reader sollte man zum schlanken 'Sumatra' greifen.

Um unterwegs Internet-Zugänge zu finden, bietet sich 'Hotspot Manager Easy Wifi Radar' an. Das Tool verfügt zusätzlich über eine integrierte Datenbank. Damit kann man sich bereits vor dem Besuch in einer Stadt orientieren, wo entsprechende Hotspots für den schnellen Internetzugang zu finden sind.

Ein weiteres nützliches Tool, um ein Netbook aufzurüsten, ist nach Darstellung des Experten 'Virtual Clone Drive'. Da die mobilen Rechner selten über eine DVD-Laufwerk verfügen, kann man mit dieser Software Images von DVDs erstellen und so den Film für unterwegs auf die Festplatte laden. Und schließlich lassen sich längere Dokumente auf einem 10-Zoll-Bildschirm oft nicht gut lesen. Hier hilft 'eeerotate', das auf Knopfdruck den Bildschirm kippt und das Netbook in eine Art E-Book-Reader verwandelt. Aber auch bei Bildern oder längeren Excel-Tabellen sei dies sehr hilfreich, so Boris Dunkel.

http://www.it-newsletter.de/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.