eKanban mit HYDRA

Selbstregelnder Materialfluss mit Transparenz

MPL elektronische Kanbantafel
(PresseBox) ( Mosbach, )
Das Kanban-Prinzip verspricht verringerte Umlaufbestände und eine Vereinfachung der Produktionssteuerung. Als Ergebnis eines HUG-Arbeitskreises unterstützt das Manufacturing Execution System HYDRA nun auch die IT-basierte Variante "eKanban".

Genügend Material ohne Überfluss


Kanban ist verbrauchsorientiert und funktioniert nach dem Pull-Prinzip. Das ist vergleichbar mit einem Supermarkt: Der Verbraucher nimmt die benötigte Ware aus dem Regal. Sobald eine Mindestmenge erreicht ist, wird das Regal vom Supermarktpersonal wieder aufgefüllt. Die Ware ist folglich stets verfügbar, jedoch nicht im Überfluss. Ein geregelter Materialkreislauf wird so sichergestellt.

eKanban in HYDRA sorgt für Transparenz

Die elektronische Kanban-Tafel in HYDRA zeigt den aktuellen Füllstand und den Status aller Pufferlager an. Wird ein Minimalbestand unterschritten, wird ein Kanbanauftrag generiert, angemeldet und damit für Nachschub gesorgt. Jede Materialzu- und -abbuchung im Pufferlager aktualisiert die Kanban-Tafel. Dadurch bringt HYDRA Transparenz in das sich sonst selbstregelnde Kanban-System.

Zusätzlich runden Auftragslisten am HYDRA BDE-Terminal, spezielle Auswertungen im HYDRA-Office Client (MOC) und Planungen der Aufträge im Leitstand die eKanban-Funktionalitäten ab.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.