Preise für Gebrauchte ziehen weiter an

Kleinwagen waren Ende 2011 3,1 % teurer als 2010 - SUV werden billiger

(PresseBox) ( Stuttgart, )
Das schwächelnde Neuwagengeschäft mit Privatkunden kurbelt derzeit die Nachfrage nach Gebrauchtwagen an und treibt die Gebrauchtwagenpreise nach oben. Wie die Autobörse mobile.de in einer Auswertung von 100.000 Inseraten für das Magazin auto motor und sport festgestellt hat, lagen die Gebrauchtwagenpreise Ende 2011 in fast allen Kategorien über dem Vorjahresniveau.

Besonders stark gefragt sind weiterhin Kleinwagen. Der Durschnittspreis liegt aktuell bei 9.800 Euro und damit 3,1 % über dem Vorjahreswert. Auch Oberklasse-Fahrzeuge sind mit einem Durchschnittspreis von 50.600 Euro weiter stark gefragt und sind 2,3 % teurer als Ende 2010. Die Kompaktklasse hat mit einem Durchschnittspreis von 14.500 Euro nur leicht um 1,5 % zugelegt.

Stark verloren haben im Preis dagegen die beliebten SUV. Sie sind im Durchschnitt 4,9 % günstiger als vor einem Jahr, bei einem Preis von im Schnitt 29.800 Euro. Zurückgegangen sind auch die Preise für Modelle der Oberen Mittelklasse, die mit 28.400 Euro rund 2,5 % günstiger sind als vor einem Jahr.

Wenig überraschend ist die anhaltend starke Nachfrage nach sparsamen Kleinwagen. Angesichts der hohen Benzinpreise ist die Nachfrage gerade am Jahresende noch einmal stark gestiegen. So zogen laut mobile.de allein im November die Preise um 3 % an.

Über alle Klassen am stärksten gefragt sind Modelle deutscher Hersteller. 66 Prozent der Anfragen beziehen sich bei mobile.de auf Autos heimischer Produktion. Vor allem Modelle von VW, BMW, Mercedes und Audi sind am Secondhand-Markt gefragt. Die am stärksten gesuchten Modelle sind VW Polo, VW Golf und Passat, die BMW Dreier-Reihe sowie die Audi-Typen A4 und Audi A6. Wer günstige Gebrauchte sucht, sollte deshalb auf Importmarken ausweichen. Der Unterschied kann im besten Fall mehr als zehn Prozent ausmachen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.