Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1112057

Modelyzr GmbH Ludgeristraße 54 48143 Münster, Deutschland https://modelyzr.de
Ansprechpartner:in Herr Philipp Laufenberg +49 228 30412630
Logo der Firma Modelyzr GmbH

Next Best Offer wird First Best Offer: Einen Schritt voraus mit dem MODELYZR

(PresseBox) (Münster, )
  • Next Best Offer auch für unbekannte Zielkunden
  • Analytics Engine für ganzheitliche Marktbetrachtung
  • Stetige Weiterentwicklung: Potenzialschätzer ebenfalls optimiert
Stets das passende Angebot unterbreiten und so die Chance auf erfolgreiche Abschlüsse erhöhen: Next Best Offer (NBO) gehört bei der Bestandskundenentwicklung längst zu den etablierten und erfolgreichsten B2B-Marketing-Maßnahmen. Mit der Data Analytics Engine MODELYZR kann der Einsatz dieser mächtigen Machine-Learning-Verfahren nun auch auf potenzielle Neukunden ausgeweitet werden.  

„Das Interesse an Next-Best-Offer-Analysen wächst inzwischen auch im Bereich des B2B-Marketings rasant“, erklärt Nils Niehörster, Gründer und Geschäftsführer der Modelyzr GmbH. Nach wie vor scheiterten aber viele Unternehmen daran, die dafür nötigen Datenquellen miteinander zu verbinden und zu nutzen. „Wirklich belastbare Analyseergebnisse bleiben so oft eine reine Wunschvorstellung.“

Während die entsprechenden Daten für Bestandskunden in vielen Unternehmen zumindest vorliegen, fehlen die nötigen Informationen, wenn es um das NBO für noch unbekannte Zielkunden geht, gänzlich. Weil aber das tiefe Verständnis für die Anforderungen und Bedürfnisse eines Unternehmens in Form von Daten Voraussetzung für NBO ist, kamen entsprechende Kampagnen in der Akquise bisher praktisch nicht vor. Der MODELYZR ändert dies nun: Das Analytics-Tool des gleichnamigen Münsteraner Unternehmens bietet nicht nur zuverlässige NBO-Vorschläge für bereits bekannte, sondern auch für bislang unbekannte Unternehmen.     

Ganzheitliche Marktbetrachtung: NBO auch für unbekannte Unternehmen

Die Tatsache, dass NBO mit dem MODELYZR auch für unbekannte Unternehmen eingesetzt werden kann, stellt einen echten Paradigmenwechsel dar. „Wir haben ein klassisches Werkzeug für die Bestandskundenentwicklung zu einem zuverlässigen Begleiter für die Neukundengewinnung ausgebaut“, erläutert Nils Niehörster. Speziell beim Erstkontakt und zu Beginn einer Kundenbeziehung ist ein passendes Angebot von entscheidender Bedeutung für den Geschäftserfolg. Die Analytics Engine schlägt das entsprechende Produkt vor, ohne dabei auf bisher getätigte Abschlüsse mit dem potenziellen Neukunden angewiesen zu sein. „Somit haben wir praktisch das FBO – das First Best Offer entwickelt“, sagt Nils Niehörster.

Um eine ganzheitliche Marktbetrachtung zu ermöglichen, strukturiert der MODELYZR die vorhandenen Unternehmensdaten und verknüpft sie mit extern verfügbaren Marktdaten. So wird zum Beispiel die Ermittlung von Umsatzpotenzialen möglich – und zwar auf Markt-, Unternehmens- oder sogar auf Produktebene. Abteilungsübergreifend profitieren von dieser Single Source of Truth sowohl der Vertrieb als auch das Marketing sowie das Business Development. Entscheidungen nach Bauchgefühl gehören der Vergangenheit an, sodass Kampagnen effektiver geplant werden und die Vertriebspipeline in der Folge stets mit hochwertigen Leads gefüllt ist.

Aktuelles Release mit optimierten Funktionen

Die neue NBO-Funktion steht MODELYZR-Anwendern ab sofort im aktuellen Release zur Verfügung. Zudem wurde die Lösung für ganzheitliche Datenanalysen im Sinne der steten Weiterentwicklung optimiert, etwa mit Blick auf den Potenzialschätzer zur Ermittlung von Vertriebspotenzialen.  

Weitere Informationen: www.modelyzr.com ­­

Website Promotion

Website Promotion

Modelyzr GmbH

Die Modelyzr GmbH ist ein deutsches Softwareunternehmen mit Sitz in Münster und spezialisiert auf Data Analytics im Marketing- und Vertriebsumfeld. Kernprodukt ist die Software MODELYZR, eine zentrale Plattform für ganzheitliche Datenanalysen. Die Lösung des international agierenden IT-Spezialisten integriert modernste Machine-Learning-Verfahren und schafft Markttransparenz in großer Detailtiefe. Dabei werden vorhandene Unternehmensdaten strukturiert und mit externen Daten aus einem fokus-sierten Marktumfeld verknüpft. Mit den daraus resultierenden Erkenntnissen können u. a. Absatzpotenziale im B2B-Umfeld identifiziert, fundierte Entscheidungsgrundlagen für den Vertrieb in bestehenden Segmenten oder den Einritt in neue Märkte geschaffen werden.
MODELYZR wurde auf der Hochgeschwindigkeitsdatenbank SAP HANA entwickelt und ist sowohl auf der SAP BI Platform als auch auf der SAP Cloud Platform lauffä-hig. 2015 gegründet, hat die Modelyzr GmbH ihre Software mittlerweile für Kunden, zu denen auch die SAP SE zählt, in über 150 Ländern ausgerollt. Das Unternehmen ist Teilnehmer des SAP PartnerEdge-Build-Programms und beschäftigt heute 20 Mitarbei-ter.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.