Das kleinste Multiturn-Potentiometer der Welt

MEGATRON nimmt das ultrakompakte und präzise 10 Turn-Potentiometer SMT ins Programm

Ultrakompakt und präzise: Das SMT-Multiturnpotentiometer von MEGATRON hat einen Gehäusedurchmesser von lediglich 10,5 mm (PresseBox) ( Putzbrunn, )
Die Miniaturisierung von Geräten und Maschinen in der Industrie und Medizintechnik setzt sich weiter fort. Mit einem Gehäusedurchmesser von lediglich 10,5 mm folgt das SMT-Multiturnpotentiometer von MEGATRON diesem Trend und ist deshalb prädestiniert für Applikationen mit sehr beengtem Bauraum. Der Sensor lässt sich platzsparend in die Anwendung integrieren und zeichnet sich vor allem durch seine hohe Präzision und Wirtschaftlichkeit aus.

Ob als Sollwertgeber in dicht gepackten Frontplatten oder als Miniatur-Winkelsensor im Apparatebau: Die Multiturnpotentiometer der SMT-Serie eignen sich insbesondere für Anwendungen mit sehr beengten Platzverhältnissen. Sie kommen in der Medizintechnik ebenso zum Einsatz wie in Geräten zur Kanalinspektion oder in der Halbleiter-Fertigung. Das Multiturnpotentiometer SMT bietet eine sehr feine Justierung für drei, fünf oder zehn Umdrehungen und liefert je nach Widerstandswert und Drehwinkel (1080°, 1800°, 3600°) Auflösungen bis zu 0,5°. Durch die Wahl des Drehwinkels wird die Geschwindigkeit der Wertänderung bzw. die Feinfühligkeit der Drehbewegung beeinflusst. Der Anwender kann sich die Werte wahlweise als Spannungssignal über ein Display oder über einen Multiturn-Drehknopf mit Skala anzeigen lassen.

Bei Bedarf sind zahlreiche individuelle Anpassungen am SMT möglich. Trotz der geringen Abmessungen kann das SMT mit einer rückseitigen Welle ausgestattet werden. Zu den weiteren Leistungen gehören u.a. die Anpassung der Welle, die Verbesserung der Linearität und der Widerstandstoleranz sowie die Montage von Antriebsrädern und Mechanikteilen sowie die Konfektionierung von Kabeln und Steckern.

Das Multiturnpotentiometer SMT ist für eine Lebensdauer von bis zu 2 Mio. Wellenumdrehungen/Bewegungen ausgelegt. Werden eine höhere Lebensdauer oder Lötpins zum Einlöten in die Leiterplatte benötigt, empfiehlt sich unter anderem die Serie AL14 mit kugelgelagerter Welle und einer Bauhöhe von lediglich 14 mm. Dieses Potentiometer bietet eine Lebensdauer von mehr als 10 Mio. Umdrehungen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.