Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1125923

mk Technology Group Ampèrestraße 18 53844 Troisdorf, Deutschland https://www.mk-group.com
Ansprechpartner:in Herr Werner Weber +49 228 4598440
Logo der Firma mk Technology Group

Spannverbinder S – Der Neue im mk-Sortiment

mk erweitert seine Verbindungselemente um einen zusätzlichen Spannverbinder für starke und leitfähige Verbindungen von Aluprofilen ohne Störkonturen.

(PresseBox) (Troisdorf, )
Mit dem neue Spannverbinder S erweitert die mk Technology Group ihr umfangreiches Sortiment an Verbindungselementen für Aluprofile. Der neue Verbinder ermöglicht schnell, stark und spielend einfach Aluprofil-Konstruktionen ohne Störkonturen. Die Riffelung an der Anlagefläche gewährleistet zudem die Leitfähigkeit der Verbindungen (ESD).

Der neue Spannverbinder S wurde speziell für die stirnseitige Verbindung von Aluprofilen der mk-Profilserie 40 entwickelt. Die Verbindung erfordert nur einen geringen Montageaufwand: Zwei Schrauben bei Erstmontage, eine Schraube lösen und anziehen zum Verschieben. Über ein M8-Gewinde wird der Spannverbinder im mittigen Bohrkanal des Aluprofils montiert. Anschließend kann das Aluprofil in der Systemnut des zweiten Aluprofils positioniert werden und über Anziehen des 45° gelagerten Gewindestifts fixiert und auch wieder gelöst werden.

Thomas Berg, Entwicklungs-Ingenieur bei mk erläutert die Vorteile: „Diese Technik vereinfacht die Montage und spart deutlich an Zeit und somit an Kosten. So können wir mit unserem neuen Spannverbinder eine günstige, attraktive und zudem solide Verbindungstechnik anbieten.“

In Sachen Belastbarkeit kann sich der Spannverbinder S durchaus mit einer leichten Winkelverbindung messen. Darüber hinaus weist der Spannverbinder, im Gegensatz zum Winkel, keine Störkonturen auf. So bleibt eine Systemnut komplett offen, wodurch beispielsweise Flächenelemente in die Nut eingesetzt werden können.

mk Technology Group

Die mk Technology Group mit ihrem 1966 gegründeten Stammhaus Maschinenbau Kitz in Troisdorf bei Bonn, ist einer der führenden Anbieter von Profiltechnik und Fördertechnik. Auf Grundlage des eigenen Aluminiumprofilsystems als übergreifende Basistechnologie, bietet mk einen umfangreichen modularen Baukasten für den Maschinenbau und die Fabrikautomation.

Das Leistungsspektrum umfasst in der Profiltechnik das Aluminiumprofilsystem sowie Arbeitsplatzeinrichtungen, Schutzeinrichtungen und individuelle Maschinengestelle und Podeste. In der Fördertechnik bietet mk ein umfangreiches Sortiment an standardisierten Fördertypen, ergänzt um Lineartechnik für präzise Handlinganwendungen. Darüber hinaus steht mk seinen Kunden im Bereich der Systemlösungen von der Projektierung und Konstruktion bis zur Realisierung und Inbetriebnahme kompletter Transfersysteme zur Seite. Die Serviceleistungen runden das Produktportfolio mit Instandhaltung, Wartung und Ersatzteilversorgung ab.

Zu den wichtigsten Zielbranchen von mk gehören der Maschinenbau, die Automobil-, Elektro-, Verpackungs-, Kunststoff-, Pharma- und Lebensmittelindustrie.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.