Eine einzige Reklamation nach knapp 23 Millionen Stück

Montage von Steckverbindern und feinmechanischen Teilen

Montage von LWL-Seckverbindern
(PresseBox) ( Domažlice, )
Lintech, Montagespezialist für feinmechanische Teile, hat für einen seiner deutschen Kunden in den vergangenen 12 Monaten insgesamt 22.862.610 HF-Steckverbinder in Handmontage gefertigt und ausgeliefert. Ein einziger davon wurde zurückgewiesen. Eingesetzt werden die in Böhmen montierten Teile vorwiegend in der Telekommunikation, der Medizintechnik, im Automotive-Umfeld sowie in der Telematik-Industrie.

Seit bald 30 Jahren ist das Unternehmen Lintech, mit Sitz in der westböhmischen Kreisstadt Domažlice (deutsch: Taus), auf halber Strecke zwischen München und Prag, auf die Montage von HF- und LWL-Steckverbindern und anderen feinmechanischen Präzisionsteilen in kleinen, mittleren und großen Serien spezialisiert. Je nach Seriengröße und Anforderung erfolgt die Montage dabei rein manuell, teil-automatisiert oder läuft weitgehend selbständig ab.

Lintech beherrscht die dafür notwendigen Prozesse wie Löten, Kleben oder Schweißen ebenso aus dem Effeff, wie Kennzeichnen und Verpacken. Das Unternehmen ist nach DIN ISO 9001:2015 zertifiziert und arbeitet seit über 15 Jahren für zahlreiche namhafte deutsche Hersteller. Termintreue, Werker-Selbstprüfung nach jedem entscheidenden Prozessschritt oder eine Auftragsabwicklung in deutscher Sprache sind für Lintech daher selbstverständlich und täglich geübte Praxis.

Die in Domažlice montierten Steckverbindungen, Kleinteile und Baugruppen finden sich in zahlreichen bekannten Produkten für Straßen-, Schienen und Luftfahrzeuge wieder. Direkt vor seiner Haustüre findet das Unternehmen hochmotivierte Mitarbeiter, von denen viele Deutsch sprechen, in deutschen Unternehmen gearbeitet haben und die daher wissen, worauf es in der grenzübergreifenden Zusammenarbeit ankommt. Dadurch kann das Unternehmen kurzfristig auch größere Projekte realisieren.

Durch den eigenen Werkzeugbau und eine eigene Entwicklungsabteilung ist Lintech in der Lage, Montagehilfen und Vorrichtungen kurzfristig selbst zu konstruieren und herzustellen, um eine rationelle Fertigung der Kundenteile zu gewährleisten.

Weitere Informationen: https://www.lintech.cz/de/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.