PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 581828 (Lino GmbH)
  • Lino GmbH
  • Erthalstraße 1
  • 55118 Mainz
  • https://www.lino.de
  • Ansprechpartner
  • Michael Kilian
  • +49 (6131) 9064-485

Lino auf Expansionskurs: Neue Geschäftsstelle mit vier weiteren Tacton-Experten in Dresden eröffnet

(PresseBox) (Mainz, ) Lino GmbH, innovatives Software- und Beratungshaus für Design & Sales Automation, 3D-CAD und Datenqualität, eröffnete am 01. März 2013 eine neue Geschäftsstelle in Dresden. Mit vier weiteren Tacton-Experten am Standort Dresden baut Lino massiv die Kernkompetenzen in Entwicklung und Beratung für den Geschäftsbereich Tacton Design Automation und Vertriebskonfiguration weiter aus.

Seit 2007 unterstützt Lino ihre Kunden mit Premium F&E-Beratung, Software für Design Automation und Vertriebskonfiguration, sowie 3D-CAD und Datenqualität in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Fertigungsunternehmen profitieren von praxistauglicher Technologie-Beratung, innovativen System-Lösungen mit zugehörigen Dienstleistungen, sowie eigener Software-Entwicklung zur Integration von 3D-CAD mit Applikationen aus den Bereichen Konfiguration, Produktdaten-Management, ERP und Klassifikation.

Lino realisiert mit Dresden - nach Mainz (2007), Bremen (2010) und Nürnberg (2012) – den vierten Standort und hat sich mit inzwischen 13 Mitarbeitern zu Deutschlands führendem Technologie-Dienstleister mit Kernkompetenzen in Entwicklung und Beratung für den Tacton Configurator entwickelt. Im indirekten Tacton-Vertriebskanal ist Lino dank großer Implementierungserfahrung und Service-Ressourcen einziger zertifizierter Tacton Service Partner in Deutschland. Kein anderer Tacton-Partner im deutschsprachigen Markt hat mehr Kundenprojekte erfolgreich umgesetzt.

Mit Übernahme und Integration eines vierköpfigen Expertenteams ehemaliger Mitarbeiter der T-Systems Multimedia Solutions GmbH und der Siemens AG in das bestehende Team, wird exklusives Tacton-Know-how bei der Lino gebündelt. Das Leistungsportfolio hat auf folgenden Gebieten noch einmal deutlich an Profil gewonnen:

• Konzeption und Entwicklung von Vertriebskonfigurator-Lösungen
• Entwicklung dynamischer Web-Frontends für Konfiguratoren (High End Customizing TcSite), sowie Konfigurationslösungen für mobile Endgeräte
• 3D-Webtechnolgien
• Software- / Schnittstellenentwicklung für Drittsysteme
- SAP, E-Commerce, CAD, KBE und PLM
- Tacton Configurator Erweiterungen
- Technologieneutrale Prozessberatung für CAD-Einsatz,
Konstruktionsmethodik, PLM-Prozesse
• Analyse und Optimierung
- von CAD-Entwicklungsprozessen und
- Vertriebsprozessen für konfigurierbare Produkte

Die neuen Mitarbeiter Robert Bonča, Ingo Knoch, Dirk Noack und Philipp Schreiber vervollständigen das Leistungsportfolio der Lino für Design und Sales Automation. Die Leitung der Dresdner Geschäftsstelle erfolgt durch Robert Bonča. Die Hausadresse lautet:

Lino GmbH | Geschäftsstelle Dresden | Bamberger Straße 7 | D-01187 Dresden
Tel. +49 (351) 862 686 03 | Fax +49 (351) 862 686 04 | www.lino.de | info@lino.de

Lino GmbH

Einige Mannjahrzehnte an Know-how, Entwicklungs- und Projekterfahrung investieren die Mitarbeiter der Lino GmbH aus Mainz in die Betreuung von Unternehmen der Branchen Maschinen- und Anlagenbau, Fahrzeugbau, Verpackungstechnik, Kunststoff- und Holzindustrie, Medizintechnik, Elektrotechnik, Automatisierungstechnik, Design und Ingenieurdienstleistung. Das Systemhaus bietet praxistaugliche Technologie-Beratung und implementiert bei Kunden im IT-, Entwicklungs- und Fertigungsumfeld innovative System-Lösungen. Lino hat sich auf Premium F&E-Beratung, 3D-CAD und die Integration mit Produkten aus den Bereichen Konfiguration, FEM, PDM/PLM, ERP und Klassifikation fokussiert, wobei auch MultiCAD-Systeme wie z.B. SolidWorks unterstützt werden. Lino ist autorisierter Tacton/TactonWorks, SpaceClaim, KeyShot und Simus Classmate Vertriebspartner sowie TactonWorks Certified Service Partner.
www.lino.de

Über Robert Bonča
Robert Bonča bringt 22 Jahre Erfahrung in Entwicklung, Consulting und Innovations-Management mit. Er war 14 Jahre für die T-Systems Multimedia Solutions GmbH tätig, zuletzt als Competence Lead Business Development und Innovation. Dort trieb er die Themen Produktkonfiguration, Web3D, Mobile 3D-Lösungen und CAD2Web-Pipeline in verantwortlicher Position voran. Seine große Stärke ist Konzeption, Prozess- und Technologieberatung für Industriekunden. Robert Bonča war Qualitätsmanager und ist SPICE-Competent und EQA-Assessor mit internationaler Assessment-Erfahrung. Seit 1995 beschäftigt er sich mit dem Thema Konfiguration und hat in diesem Jahr einen eigenen Konfigurator für die Fa. Schindler entwickelt. Seit 1997 beschäftigt er sich zudem mit den jeweils aktuellsten 3D-Technologien im Web und ist ausgewiesener Experte in diesem Feld. Mit dem Tacton Configurator arbeitet Robert Bonča seit 2009 und hat sehr gute Kenntnisse des Tacton Portfolios und der Tacton Technologien. Er ist Preisträger beim iF communication design award 2013.

Über Dipl.-Ing. Ingo Knoch
Ingo Knoch ist seit 18 Jahren in der Softwareentwicklung tätig. Schwerpunkt seiner Tätigkeit der letzten 13 Jahre war die Unterstützung der Prozesse im CAD-PLM-Umfeld von Siemens Leipzig mit eigenentwickelten Software-Lösungen. Als Systemadministrator für Siemens Leipzig war Ingo Knoch hauptverantwortlich für den CAD-Einsatz, die Konstruktionsmethodik und die PLM-Prozesse. Zu seinen Aufgaben gehörten die Analyse und Optimierung von CAD-Entwicklungsprozessen und deren Abbildung bis hin zur Fertigung. Herr Knoch hat Softwareentwicklungen im Umfeld von CAD-, KBE- und PLM-Schnittstellen betrieben und zum Beispiel eine I-deas-SAP-Kopplung programmiert. Er ist SolidWorks Beta-Test-Preisträger 2000 bis 2012. Seit 2007 beschäftigt sich Herr Knoch mit wissensbasiertem Konstruieren und gilt als einer der TactonWorks Pioniere.

Über Dipl.-Wirt.-Inf. (FH) Dirk Noack
Dirk Noack ist seit 4 Jahren als Softwareentwickler im Bereich webbasierte und mobile Produktkonfiguration tätig. In diesem Zeitraum konzeptionierte, plante und entwickelte er Lösungen unter Verwendung der Tacton-Produkte und Rule-Engine drools. Unter anderem wurde von Dirk Noack die mit dem iF communication design award 2013 ausgezeichnete TcSite-Lösung für Schwörer Haus KG realisiert. Hier wurde eine App-like Weboberfläche inklusive SAP/R3-Auftrags-Synchronisation für das iPad entwickelt. Neben der Arbeit mit den aktuellsten Webtechnologien ist er vor allem im Java-Umfeld tätig, wozu auch die Entwicklung von Android-Apps zählt. Als IREB Certified Professional for Requirements Engineering, bringt er auch im grundlegenden Prozess der Anforderungsaufnahme sein Wissen mit ein.

Über Dipl.-Wirt.-Inf. (FH) Philipp Schreiber
Philipp Schreiber entwickelt und konzipiert seit 5 Jahren Konfiguratorlösungen mittels Tacton Configurator und Drools. Sein Fokus richtete sich bisher auf die Erstellung von anwenderfreundlichen Frontends sowie die Anbindung von Drittsystemen. Für die Entwicklung einer App-like Weboberfläche auf TcSite-Basis, bei der er maßgeblich für eine SAP/R3 Anbindung verantwortlich war, erhielt er 2013 einen iF communication design award. Daneben beschäftigt sich Philipp Schreiber mit der Datenintegration von Tacton-Modellen mit Drittsystemen und entwickelte zu diesem Zweck ein Tacton-Plug-in für Pentaho Data Integration.

Lino ist ein eingetragenes Warenzeichen der Lino GmbH. Alle anderen Marken und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Rechtsinhaber. © 2013 Lino GmbH