Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1019139

KUMAVISION AG Oberfischbach 3 88677 Markdorf/Bodensee, Deutschland http://www.kumavision.com
Ansprechpartner:in Herr Armin Schneider-Lenhof +49 711 1606942
Logo der Firma KUMAVISION AG

Aktuelles zu Branchensoftware im Gesundheitsmarkt

KUMAVISION verlegt mit der WeCare ihren Rehacare-Auftritt in den virtuellen Raum

(PresseBox) (Markdorf/Bodensee, )
Mit der WeCare, dem Onlineforum für den Gesundheitsmarkt, verlegt die KUMAVISION AG ihren geplanten Messeauftritt für die abgesagte Rehacare kurzerhand in den virtuellen Raum. Das kostenlose Online-Event findet am 23. September statt. Drei Referenten werden bei dem Event ein kompaktes Update zu aktuellen Fragen rund um den Einsatz von Branchensoftware im Gesundheitsmarkt geben. Unter anderem geht es um das E-Rezept, automatisierte Rezeptabwicklung und Compliance.

„Die Absage der Rehacare 2020 war angesichts der Corona-Krise ebenso richtig wie bedauerlich“, konstatiert Wolfgang Renner, Bereichsleiter Medizintechnik und Gesundheitsmarkt der KUMAVISION. „Da sie das zentrale Event für Sonstige Leistungserbringer ist, möchten wir Kunden und Interessenten aber dennoch die Möglichkeit geben, sich über aktuelle Softwarethemen in der Healthcare-Branche zu informieren.“ Das Ergebnis dieser Überlegungen: die WeCare. Bei dem kostenlosen Event im virtuellen Raum wird es kompakte Sessions zu aktuellen Themen und Fragestellungen der Healthcare-Branche geben.

Im ersten Teil wird Wolfgang Renner aktuelle Schlagworte wie SaaS (Software as a Service) und Cloud unter die Lupe nehmen und erklären, was dahintersteckt. Ebenso wird er auf die Erfordernisse zum Umgang mit dem Datenschutz, Stichwort „Privacy Shield“ eingehen. Unter dem Motto „Was ist wirklich wichtig?“ wird er aufschlüsseln, mit welchen Themen sich Unternehmen im Gesundheitsmarkt beschäftigen sollten. Im nächsten Programmpunkt geht es um E-Health und vor allem um das E-Rezept. Fragen wie „welche technischen Herausforderungen gibt es im Zuge der Umstellung und wie können sich Unternehmen schon heute vorbereiten?“ werden beantwortet. Branchenexperte Michael Messner, Managing Partner der M Assist GmbH, wird danach präsentieren, wie sich mit automatisierten Prozessen in der Rezeptabwicklung viel Zeit und Geld sparen lässt – bei gleichzeitiger massiver Reduzierung der Fehleranfälligkeit. Die letzte Session leitet Jörg Hackstein. Der Fachanwalt für Arbeits- und Medizinrecht widmet sich dem Dauerthema Compliance und wird zeigen, wie man sich als Unternehmen rechtlich einwandfrei im Markt bewegt und welche aktuellen Entwicklungen sich abzeichnen.

WeCare, das KUMAVISION Onlineforum für den Gesundheitsmarkt, findet am 23. September 2020 ab 10 Uhr statt und ist kostenlos. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur kostenlosen Anmeldung gibt es unter www.kumavision.com/wecare

KUMAVISION AG

KUMAVISION ist Spezialist für ERP- und CRM-Software auf Basis Microsoft Dynamics 365 Business Central (vormals Microsoft Dynamics NAV). Business Intelligence und Cloud-Lösungen ergänzen das Portfolio. Seit über 20 Jahren realisiert und implementiert KUMAVISION branchenspezifische Softwarelösungen für den Mittelstand ebenso wie für internationale Konzerne in Industrie, Handel und Dienstleistung. Die KUMAVISION Gruppe ist weltweit einer der führenden Integrationspartner für Microsoft Dynamics und beschäftigt 750 Mitarbeiter an 25 Standorten in Deutschland, Italien, Österreich und in der Schweiz. Der Gesamtumsatz betrug 2019 102 Millionen Euro. Die KUMAVISION Gruppe umfasst die Aktivitäten der KUMAVISION AG (D-A-CH) und der EOS Solutions Group (I).

Weitere Informationen auf der Website der KUMAVISION AG unter: www.kumavision.com

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.