KRESS Kühlfahrzeug-Quartett auf der NUFAM 2019: nutzlaststark und effizient

KRESS Kühlaufbauten viermal auf der NUFAM 2019 (PresseBox) ( Meckesheim, )
KRESS kooperiert als Kühlaufbauspezialist mit allen bekannten Nutzfahrzeugherstellern. Auf der NUFAM 2019 mit IVECO, Mercedes-Benz und Renault/VanSelect.

Die NUFAM in Karlsruhe hat sich in den letzten Jahren für KRESS als ausgezeichnete Plattform erwiesen. „Die Messe liegt geografisch günstig für unsere Besucher und Kunden aus Österreich, aus der Schweiz, aus Frankreich und dem süddeutschen Raum“, erklärt Joachim Kress.

Die Besucher sehen auf der Messe vier Tiefkühlfahrzeuge, ausgestattet mit Aerodynamik-TK-Aufbauten CoolerBox2.0 in nutzlastoptimierter Ausführung:

– Bei IVECO Süd-West: Halle 1, Stand A 116

KRESS ist Werkslieferant von IVECO und zeigt hier einen Eurocargo-Lkw und einen Daily-Transporter, jeweils mit der neuesten Version des CoolerBox2.0-Kühlkoffers.

– Bei S & G Automobil AG, Vertreter für Mercedes-Benz: DM-Arena, Stand A 412

KRESS stellt hier einen Sprinter mit CoolerBox2.0-Profi vor, inklusive der Leichtbau-Bodengruppe AluLT. Ein Nutzlastriese nicht nur für effiziente innerstädtische TK-Transporte.

KRESS ist seit langem Mercedes-Benz Van-Partner und Konsignationspartner der Daimler AG.

– Beim Informationsportal VanSelect: Halle 3, Stand E 303

Hier sehen die Kunden den neu vorgestellten Renault Master mit KRESS TK-Aufbau CoolerBox2.0 Profi als 5-Paletten-Fahrzeug.

Der Aerodynamik-Aufbau kommt mit gewichtsoptimiertem Alu-Hybrid-Hilfsrahmen, neuester „Airline“- Ladungssicherungsschiene, Rückfahrvideosystem „Compact“ – neueste Generation, aktuellem Alu-Comfort-Step. KRESS ist zertifizierter Aufbauer für Renault.

Ein Termin also zum Vormerken:

NUFAM 2019, vom 26.–29. September, Messe Karlsruhe. Mehr Vorab-Information direkt bei KRESS unter Telefon +49 (0) 6226 9263-0.

VanSelect Roadshow 2019

Vom 07.10. - 11.10.2019 findet die diesjährige VanSelect - RoadShow durch verschiedene Renault-Autohäuser statt. Mit dabei ist KRESS mit einem Tiefkühlkoffer auf Basis des neuen Renault Master. Neben verschiedenen fertig aufgebauten Renault-Fahrzeugen referiert Rechtsanwalt Achim Feiertag über die Pflichten eines Fuhrparkverantwortlichen. Kommen Sie gerne vorbei und seien Sie Gast eines Renault Pro+ - Autohauses in Hamburg, Buchholz, Barsinghausen, Minden, Bielefeld, Münster, Oberhausen, Düsseldorf, Köln oder Koblenz. Sagen Sie uns Bescheid, dann senden wir Ihnen in Kürze weitere Informationen und Ihre persönliche Einladung!

KRESS mit 2 Neuerungen auf dem Innovationstag Mittelstand in Berlin – Besuch MdB Prof. Dr. Lars Castellucci

Mit einer Weiterentwicklung der CoolerBox2.0 präsentierte KRESS auf dieser Veranstaltung des BMWi am 9. Mai zwei Innovationen, die die Effizienz der KRESS Kühlaufbauten hinsichtlich Energieeinsatz und Umweltverträglichkeit in Zunkunft weiter verbessern. In einem Kooperationsprojekt mit der Hochschule Mannheim und dem Karlsruher Institut für Technologie fertigte KRESS diesen Prototyp.

Bis 30 %  bessere Isolierung, bis 80 Stunden Temperaturkonstanz ohne Energieeinsatz

Durch einen innovativen Wandaufbau wird eine bis zu 30 % höhere Dämmung erreicht. Bei reduzierter Wandstärke. Zusätzlich integrierte Wärmespeicher sichern die Temperaturkonstanz im Kühlaufbau bis zu 80 Stunden. Ohne Energieeinsatz.

Der Prototyp befinde sich noch in der Test- und Erprobungsphase, erklärten Prof. Dr. Rädle und Joachim Kress dem Bundestagsabgeordneten des Wahlkreises Rhein-Neckar und dem AiF-Fachgutachter Clemens Schumacher.

Im Wahlkreis des Abgeordneten, in Meckesheim bei Heidelberg, hat der innovative Mittelständler KRESS sein Werk und den Firmensitz.

Dr. Castellucci ist Professor für nachhaltiges Management. Er interessierte sich naturgemäß für die fortschrittlichen KRESS Aufbau-Konzepte und Kühlfahrzeuglösungen, die Kühltransporte wirtschaftlicher und umweltverträglicher machen. Und das sogar bei allen Antriebsarten.

Weil Ihn die Entwicklungsarbeit von KRESS überzeugte, hat MdB Castellucci Anfang Juli dann auch das KRESS Werk in seinem Wahlkreis besucht.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.