Hygienisch sicher arbeiten und einkaufen

mit der Desinfektionsschleuse, dem Personenzähler und der Desinfektionstankstelle

(PresseBox) ( Solingen, )
Für Georg Meyer, Geschäftsführer der Klimagriff GmbH, Erfinder der Desinfektionstankstelle und Initiator einer Corona-Arbeitsgemeinschaft in Solingen, war die erste „Anti-Corona Messe“ ein voller Erfolg. Gezeigt wurde gestern ein ganzes Desinfektionssystem, das in Unternehmen, bei Einzelhändlern und ihren Kunden für sichere Hygiene sorgt. Auch Kindergärten und Schulen setzen mit diesem System auf hygienische Sicherheit.

Dass in der Klingenstadt in Corona-Zeiten überhaupt eine Präsenz-Messe veranstaltet werden konnte, war den vorgestellten Neuentwicklungen im Hygienesektor zu verdanken. Schon beim Betreten der Räumlichkeiten mussten die Besucher eine ca. drei Meter lange Desinfektionsschleuse durchlaufen. Ein Sensor erfasst hier die Bewegung und löst die Vernebelung aus. Zum Einsatz kommt dabei kein hautschädigender Alkohol, wie bei klassischen Handdesinfektionsmitteln, sondern ein zugelassenes geruchsneutrales Biozid, das unter anderem aus Wasser und Kochsalz hergestellt wird. Die vernebelte Substanz wirkt nicht nur viruzid, also gegen Viren, sondern auch bakterizid, fungizid und sporizid. Gesunde Raumluft garantiert.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.