PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 433114 (KISTERS AG)
  • KISTERS AG
  • Pascalstraße 8 + 10
  • 52076 Aachen
  • http://www.kisters.de
  • Ansprechpartner
  • Dieter Göke
  • +49 (241) 9671-145

WiM ante portas - Effiziente Durchführung der Wechselprozesse im Messwesen mit BelVis WiM

KISTERS integriert BNetzA-Anforderungen zur Durchführung der Wechselprozesse im Messwesen.

(PresseBox) (Aachen, ) Aachen, Juni 2011. Die in den WiM (Wechselprozesse im Messwesen) definierten neuen verbindlichen Regeln für die Marktkommunikation (Inkrafttreten 1. Oktober 2011) erfordern erhebliche Anpassungen bei den Verteilnetzbetreibern, Messstellenbetreibern, Messdienstleistern und bei den Lieferanten. Die Akteure am Markt müssen neue Formate und Prozesse beherrschen, neue Fristen einhalten und neue Standard-Verträge einführen. Dafür benötigen sie die richtige Software, um den Überblick in der Vielzahl der Daten und Prozesse zu behalten, die Kommunikation marktkonform durchzuführen und den manuellen Arbeitsaufwand auf ein Minimum zu reduzieren.

Das neue Modul BelVis WiM unterstützt effektiv und vollständig die Geschäftsprozesse der WiM inklusive aller Datenformate. Auch die mit den WiM ansteigenden Datenmengen und die erhöhte Anzahl an Kommunikationsprozessen werden sicher beherrscht.

Neue WiM Prozesse

Zu den Geschäftsprozessen für den Zugang zu Messstellenbetrieb und Messdienstleistung gehören „Beginn-“, „Kündigung-“ und „Ende Messstellenbetrieb“. Weiterhin „Beginn und Kündigung Messdienstleistung“, „Statusinformationen“ sowie „Gerätewechsel“ und „Geräteübernahme“. Bei den Prozessen im laufenden Messstellenbetrieb werden „Messstellenumbau bei Beginn und Ende“, „Messstellenumbau im laufenden Betrieb“, „Messstellenänderung“, „Störmeldung und Behebung“ sowie die „Anforderung und Bereitstellung von Messwerten“ unterstützt. Auch alle Annexprozesse wie „Stammdatenänderung“, „Geschäftsdatenanfrage“ und „Störbericht“ werden von BelVis WiM unterstützt.


Technische Realisierung

Die Software BelVis WiM verfügt über eine performante Datenablage für eine große Anzahl von Wechselvorgängen, einen Editor zur Bearbeitung der Vorgänge und eine Vorgangsübersicht. Vorgangseigenschaften können angezeigt werden und Vorgangsdaten lassen sich filtern und sortieren. Workflows werden die automatisierte Abarbeitung der Wechselvorgänge in Abhängigkeit von Fristen, Verträgen und Marktpartnern ermöglichen. BelVis WiM wurde auf JAVA-Technologie entwickelt und entspricht aktuellen Standards bei Bedienoberflächen.

Neue WiM Formate

BelVis WiM kommuniziert marktkonform und rechtssicher in allen mit den WiM zusammenhängenden EDIFACT-Nachrichtentypen. Dazu gehören: QUOTES: Angebot zur Geräteübernahme, REQOTE: Anforderung eines Angebots zur Geräteübernahme, ORDERS: Annahme eines Angebots, Anforderung an die Messstelle, ORDRSP: Antwort auf die Anforderungen an die Messstelle, IFTSTA: Statusinformationen zum Wechsel, INSRPT: Austausch von Störmeldungen, UTILMD: Wechselprozesse

Neue Potenziale nutzen

Der mit der Öffnung des Messwesens zunehmende Wettbewerb fordert die EVU heraus. Gleichzeitig bieten sich aber zahlreiche strategische Optionen zur Erfüllung der Vorgaben und Ausschöpfung der Potenziale. Hierbei können sich alle Teilnehmer am Energiemarkt mit BelVis WiM optimal bei der marktkonformen Abwicklung der Wechselprozesse im Messwesen unterstützen lassen.

KISTERS AG

KISTERS AG ist ein weltweit tätiges, stark wachsendes IT-Unternehmen. Vor mehr als 40 Jahren als Ingenieurbüro gegründet, entwickelt KISTERS heute mit 450 Mitarbeitern Ressourcen Management Systeme für Energie, Wasser und Luft sowie Informationssysteme im Bereich Umweltschutz und Sicherheit. Aufgrund der fachlichen Kompetenz und der Branchen- und Einsatzerfahrung in zahlreichen Ländern ist KISTERS ein international gesuchter Lösungspartner. Mit am stärksten wächst im Unternehmen der Energiebereich Strom und Gas mit Lösungen zum Energiedaten- und Portfoliomanagement (EDM / PFM), zur Prognose und Ressourceneinsatzoptimierung, für das Smart Metering und für die Leittechnik. 600 Unternehmen im liberalisierten Energiemarkt profitieren von den KISTERS DV-Systemen.