Keyweb AG ermöglicht Live-Streaming von FC Rot-Weiß Erfurt Spielen

Der Hostinganbieter Keyweb unterstützt den Fußballverein FC Rot-Weiß Erfurt dabei, der Herausforderung von Covid-19 auf vielfältige Weise zu begegnen / Die Hosting- und Streamingdienste der Keyweb AG sichern den digitalen Kontakt zu den RWE-Fans

(PresseBox) ( Erfurt, )
Seit das Coronavirus den bisher bekannten Alltag auf den Kopf gestellt hat, leiden bestimmte Branchen ganz besonders und haben sich bis dato neuen Herausforderungen zu stellen. Hierzu zählt neben der Veranstaltungsbranche, Gastronomie, Kultur und vielen weiteren, natürlich der Sport. Obwohl ein mehr oder weniger regulärer Spielbetrieb wieder möglich wurde, so finden in den meisten Spielstätten und Stadien zur Verhinderung weiterer Infektionsketten und zur Eindämmung des Virus Geisteraustragungen statt. Fans und Zuschauer dürfen weitestgehend nicht wie gewohnt ihrer Lieblingsmannschaft zujubeln. Doch genau das ist es, was die Sportleidenschaft ausmacht – dass sie hautnah gelebt werden kann.

Während große Sportvereine dank entsprechendem Budget und gesteigertem öffentlichen Interesse aus den Restriktionen noch weitestgehend das Beste herausholen und die Fans digital mitnehmen können, stehen die kleineren, regionalen Sportvereine größtenteils vor enormen Herausforderungen. Hier setzt die Keyweb AG an: Der schon seit vielen Jahren von der Keyweb AG unterstützte Fußballverein FC Rot-Weiß Erfurt erhält mit dem Live-Streaming seiner Spiele durch den Hostinganbieter die Möglichkeit, seine Fans weiterhin an den Geschehnissen teilhaben zu lassen.

Schon 2015 zu Beginn der Sponsoringpartnerschaft zwischen der Keyweb AG und dem regionalen Fußballverein FC Rot-Weiß Erfurt entstand die Idee für den FC RWE ein TV-Fanportal ins Leben zu rufen, welches der großen Fangemeinde mit Fan-Interviews, Pressekonferenzen, Trainingscamps und Backstage-Reportagen Einblicke abseits des TV-Programms gewährt. Nun können die Rot-Weiß-Fans dank RWE.tv die Spiele Ihres Herzensvereins auch direkt live streamen und in der kleinen Runde von zu Hause aus mitfiebern.

Die Zuschauerzahlen von bis zu knapp 4000 pro Highlight-Spiel beweisen, dass dieser Streaming-Dienst nicht nur von den Fans wohlwollend aufgenommen und genutzt wird, sondern auch die Fans der gegnerischen Mannschaften diese Option dem Spiel beizuwohnen, nutzen.
Der RWE-Livestream ist auf der Website www.rwe.tv direkt zu finden. Bereits am Sonntag, den 31.10.20, können Fans und Interessierte das nächste Heimspiel des FC RWE gg. VFL Halle live mitverfolgen.

Dem Vorstandsvorsitzenden der Keyweb AG Frank Nowag liegt es seit jeher am Herzen, sich auf verschiedenste Art und Weise für das Wohl des FC Rot-Weiß Erfurts zu engagieren. Neben der direkten Hostingleistung für den Verein und dem Betrieb des Fanportals RWE.tv unterstützt die Keyweb AG mit gezielten Spenden und aktiven Taten zudem den Förderverein Fußballherz FC Rot-Weiß Erfurt e.V.
Mit viel Spaß fördert Frank Nowag darüber hinaus die Initiative Steigerwald FAN KIDS - ein ehrenamtliches Projekt, welches es allen Kindern, Vereinen und Familien aus der Region ermöglichen soll, Stadionatmosphäre zu schnuppern sowie den spielerischen Umgang mit den eigenen Emotionen, Verantwortung und Werte wie Fairplay und Respekt zu vermitteln.

Das kulturelle Leben, die Freizeitgestaltung und schließlich der Sport sind und bleiben auch in schwierigen Zeiten ein wichtiger Bestandteil der Gesellschaft, der konsumiert und betrieben werden will. Digitale Kanäle ermöglichen es, auch von zu Hause aus seiner Leidenschaft zu frönen und diese weiterhin zu leben, wenn auch unter anderen Bedingungen als üblich. Die Keyweb AG wird wie bisher die Kultur und den Sport in der Region mit diversen IT-Hosting-Leistungen und weiterführendem Engagement unterstützen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.