❌ CDI und eCommerce ❌ Datenintegration, mit Datenaufbereitung und Datenverarbeitung von großen Mengen an kaufrelevanten Referenzdaten ❗

Schnellste Datenmanipulation: Bewältigung der Vielfalt und das Volumen der vor Ort oder in der Cloud abgelegten Verkaufsdaten ❗

IRI Voracity ist die einzige organisch gewachsene, vollständig integrierte Datenlebenszyklus-Management-Plattform und Manipulationskraftpaket für große und kleine Daten. Es ist auch der einzige BI/DW- und Data Governance-Stack, der auf CoSort und nahtlos integrierten Hadoop-Engines basiert. Und es wird in einer kostenlosen, vertrauten Eclipse-GUI für ergonomisches Jobdesign, -bereitstellung und -management unterstützt.
(PresseBox) ( Babenhausen, )
Unsere Kunden in diesem Segment können die IRI Voracity ETL-Plattform oder die jahrzehntelang bewährte IRI CoSort Engine nutzen, um große Mengen an kaufrelevanten Referenzdaten zu integrieren, aufzubereiten und zu verarbeiten:
  • Verkaufs- und Buchungssätze
  • Verbraucher- und demographische Umfragen
  • Finanzdaten, einschließlich Preisindizes, Immobilienmärkte und Versicherungsrisiken
  • Marketing- und Verschreibungsdatenbanken
  • Katalog- und Prämienprogramm-Abonnements
  • Weblogs (Clickstream-Analysen)
Identifizieren, bereinigen und helfen, über das Kaufverhalten zu berichten. Führen Sie die Integration von Kundendaten und die Erfassung von Änderungsdaten in hochvolumigen Data Warehouses und E-Commerce-Daten-Webhouses, operativen Data Stores, Data Lakes und Flat Files durch. Verwenden Sie Ihr bevorzugtes BI- oder Analysetool oder nutzen Sie kompatible Analyse- und maschinelle Lernwerkzeuge wie KNIME, um das Verhalten vorherzusagen.

Wenn Sie sich um den Datenschutz sorgen, klassifizieren, finden und schützen Sie PANs, PHI oder andere PII, die Vorschriften wie GDPR, HIPAA und PCI-DSS unterliegen, die von Voracity (oder eigenständig) IRI FieldShield, CellShield oder DarkShield Discovery und Maskierung-Tools enthalten sind. Und die von Voracity bereitgestellten DB-Subsetz- und synthetischen Testdaten (IRI RowGen) Tools helfen Ihnen, sicher und intelligent Prototypen zu erstellen und Datenbanken und Anwendungen zu demonstrieren.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass IRI Voracity als produktionsanalytische Platform fungiert, die Ihnen hilft, Daten groß und klein vorzuverarbeiten, damit Sie demografische und geografische Segmente effizienter und kostengünstiger profilieren, Marketingprogramme durchführen und analysieren, Branding- und Loyalitätskampagnen durchführen, Stammdaten verwalten und den Umsatz durch Werbe-, Preis- und Promotionentscheidungen optimieren können. Und die ebenfalls enthaltenen Funktionen helfen Ihnen, die Produktion zu maskieren oder Testdaten zu generieren, um Datenverstöße und Compliance-Risiken zu minimieren, während Sie die Analyseergebnisse optimieren.

Weltweite Referenzen: Seit über 40 Jahren nutzen unsere Kunden wie die NASA, American Airlines, Walt Disney, Comcast, Universal Music, Reuters, das Kraftfahrtbundesamt, das Bundeskriminalamt, die Bundesagentur für Arbeit, Rolex, Commerzbank, Lufthansa, Mercedes Benz, Osram,.. aktiv unsere Software für Big Data Wrangling und Schutz! Sie finden viele unserer weltweiten Referenzen hier und eine Auswahl deutscher Referenzen hier.

Partnerschaft mit IRI: Seit 1993 besteht unsere Kooperation mit IRI (Innovative Routines International Inc.) aus Florida, USA. Damit haben wir unser Portfolio um die Produkte CoSort, Voracity, DarkShield, FieldShield, RowGen, NextForm, FACT und CellShield erweitert. Nur die JET-Software GmbH besitzt die deutschen Vertriebsrechte für diese Produkte. Weitere Details zu unserem Partner IRI Inc. hier.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.