Geschäftsführerwechsel bei der ISL GmbH

Übergang mit Doppelspitze auf der Führungsebene

Logo ISL GmbH
(PresseBox) ( Bochum, )
Ab dem 1. Juni 2020 ergänzt Thomas Schmidt die Geschäftsführung der ISL Internet Sicherheitslösungen GmbH. Thomas Schmidt wird die Nachfolge von Dr. Andreas Rieke antreten, der sich nach mehr als 21 erfolgreichen Jahren als Gründer und geschäftsführender Gesellschafter zum 11.09.2020 vom Unternehmen verabschiedet.

Dr. Andreas Rieke hat als Unternehmer und Geschäftsführer die ISL Internet Sicherheitslösungen GmbH 1999 gegründet und zu einem führenden deutschen Softwarehersteller im IT-Security Bereich entwickelt. Die Network Access Control Lösung ARP-GUARD von ISL wird seither weltweit von namhaften Unternehmen aus Industrie und Handel sowie Banken, Behörden und Forschungseinrichtungen eingesetzt, um ihre IT-Infrastruktur vor dem unbemerkten Eindringen nicht autorisierter Geräte sowie vor internen Angriffen zu schützen.

„Bei der Gründung der ISL 1999 konnte niemand vorhersehen, dass wir uns derart erfolgreich auf dem IT-Security Markt etablieren. Mein besonderer Dank gilt an dieser Stelle unseren Partnern und Kunden sowie den Mitarbeitern der ISL für Ihr Vertrauen und die gute Zusammenarbeit. Ich bin stolz und glücklich über die außergewöhnliche Erfolgsgeschichte der ISL“, schaut Dr. Andreas Rieke auf seine Jahre als Unternehmensgründer und Geschäftsführer zurück. „Mehr als 21 Jahre habe ich mit Energie und Einsatz das Unternehmen geführt, jetzt ist es an der Zeit, meinem Privatleben mehr Raum zu geben.“

Bis zu seinem Austritt werden Dr. Andreas Rieke und Thomas Schmidt als gleichberechtigte Geschäftsführer agieren und gemeinsam das Unternehmen für die Zukunft ausrichten. Die Zusammenarbeit beider Geschäftsführer in dieser Phase ist optimal, um störungsfreie Geschäftsabläufe und einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten.
Thomas Schmidt ist seit über 28 Jahren im IT-Umfeld unterwegs. Als passionierter Vertriebler zeigte er sich zuletzt in der Position als Sales Direktor für den Vertrieb der EGOSECURE, einer Tochter der Matrix42, verantwortlich.
„Das Thema Netzwerkzugangskontrolle gewinnt aktuell für viele Unternehmen dramatisch an Bedeutung und ISL bietet mit ARP-GUARD eine der technologisch führenden Lösungen in diesem Markt. Mein Ziel ist, die Rolle der ISL als Innovator im Bereich Softwareentwicklung Made in Germany weiter auszubauen“, freut sich Thomas Schmidt auf seine neue Aufgabe.

„Ich freue mich sehr, dass wir Thomas Schmidt für ISL begeistern konnten,“ erklärt Dr. Rieke. „Mit ihm hat die ISL eine erfahrene Führungspersönlichkeit gewonnen, die das Unternehmen auf Wachstumskurs hält. Ich heiße Herrn Schmidt herzlich willkommen und freue mich auf die Zeit unserer Zusammenarbeit.“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.