Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1116620

ISGUS GmbH Oberdorfstr. 18-22 78054 Villingen-Schwenningen, Deutschland http://www.isgus.de
Ansprechpartner:in Frau Larissa Vetter +49 7720 3930
Logo der Firma ISGUS GmbH

Generation Z und die Ansprüche an die Arbeitswelt

Wie technische Innovationen unsere Arbeitswelt verändern

(PresseBox) (Villingen-Schwenningen, )
Babyboomer und Generation X, Y, Z - vier Generationen, eine Arbeitswelt. Was die Generationen gravierend voneinander unterscheidet, sind unterschiedliche Werte und Anforderungen an die Arbeitswelt. In vier Jahrzehnten haben sich Prioritäten und Ansprüche verändert. Aus der digitalen Revolution Mitte der 90er haben sich völlig neuartige Arbeitsmodelle und Lebensformen entwickelt. Einst hieß es „Leben um zu arbeiten“, heute lautet das Motto „Erst das Leben, dann die Arbeit“. Ein Wandel, der mit rasant fortschreitenden technischen Innovationen lange nicht zu Ende ist und sicherlich noch einen spannenden Weg vor sich hat.  

Generation Z und die Ansprüche an die Arbeitswelt

Die zwischen 1995 und 2009 geborene Generation Z sind Kinder der Digitalisierung. Aufgewachsen mit den „neuen Märkten“ sind sie die erste Generation, die zu 100% dem digitalen Zeitalter zugehört. Mit Einführung des Smartphones 2007 wurde nicht nur das Kommunikations- und Einkaufsverhalten fundamental verändert, sondern auch ganz neue Wege der Arbeitsplatzgestaltung aufgetan. Dank intelligenter Softwarelösungen haben Arbeitgeber heute viele Optionen, Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen Freiräume einzuräumen. Kein Wunder, dass somit auch die Erwartungen an flexible Arbeitsbedingungen und Lebensstandards gestiegen sind. Werte wie Gesundheit, Zuverlässigkeit, Familie, Freiheit und Gerechtigkeit stehen ganz hoch im Kurs. ISGUS ist diesem Trend gefolgt. Mit den Softwarelösungen ZEUS® Workforce Management trifft das Unternehmen den Zahn der Zeit und wird mit den Modulen ZEUS® ZeiterfassungZEUS® Personaleinsatzplanung und Smartphone App ZEUS® X mobile den Anforderungen der jungen Generation gerecht.

Life-Work-Balance wird gesellschaftsfähig

Google hat es vorgelebt. Eine gesunde Life-Work-Balance einhergehend mit einer Steigerung der Leistungsfähigkeit ist möglich. Hippe Working-Spaces, Großraumbüros, chillige Lounge-Zonen, Thinktanks, Remote Arbeitsplätze und ganze Spielhallen mit Kletterwänden, Kicker und Bällebad haben mittlerweile in modernen Unternehmen ihren Platz gefunden. Mehr Kreativität und höhere Produktivität lautet die Devise. Denn zufriedene, glückliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen liefern einen höheren Output! Die Begeisterung für maximale Flexibilität, selbstbestimmtes Arbeiten und Wohlfühlen treibt das junge Volk an. Diese Erkenntnisse und die damit verbundenen veränderten Bedürfnisse müssen Unternehmen heute verstehen und berücksichtigen, um qualifiziertes Personal anzuziehen und zu behalten.

Eine moderne Arbeitswelt braucht klare Rahmenbedingungen

So ganz ohne Kontrollinstanz und klare Rahmenbedingungen lassen sich moderne Arbeitszeitmodelle nicht realisieren. Es benötigt die richtigen Tools wie das ZEUS® Workforce Management von ISGUS. Auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnittene Softwarelösungen machen mobiles oder hybrides Arbeiten erst möglich. Der einfache Zugriff auf betriebliche Systeme sowie die simple Kommunikation aus der Ferne über PC, Tablet oder Smartphone gehören heute in jedes moderne Unternehmen. Eine schnelle, interaktive Kommunikation zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer über eine App wie die ZEUS® X mobile wird mehr und mehr zum Standard und erfüllt die Erwartungshaltung der Jungen.

„Future Work“ – der ideale Arbeitsplatz von Morgen

Generation Alpha nennt man die zwischen 2010-2024 Geborenen. Was für Arbeitsmodelle werden wohl unsere Jüngsten vorfinden? Wagen wir einen Blick in die Zukunft! Lange Arbeitswege und fixe Arbeitsplätze sind passé. Unsere Städte sind grün, autofrei und dienen dem Wohnen und der Freizeitgestaltung. Jedes Zuhause hat seinen eigenen kleinen Working Space, mit welchem Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen direkt von zu Hause in einen virtuellen Arbeitsraum eintreten können. Ausgetüftelte Workforce Managementsysteme im Hintergrund haben die Fäden in der Hand, erfassen, verarbeiten und dokumentieren innerhalb von Minisekunden Millionen von Daten und Informationen und geben diese in Echtzeit via virtuelle Brille an ihre Nutzer weiter. Digitale Netzwerke vereinen Kollegen und Kolleginnen aus der ganzen Welt und treffen in virtuellen Meetingräumen aufeinander. Dabei spielen sprachliche Barrieren keine Rolle mehr, denn die Kommunikation findet über eine automatische Sprachfunktion statt.

Auch ISGUS hat keine Glaskugel im dunklen Kämmerlein, in welcher sich Zukunft bestimmen lässt. Gewiss ist jedoch, dass ISGUS immer am Ball ist und auch in Zukunft smarte Lösungen für die moderne Arbeitswelt schafft.

Website Promotion

Website Promotion
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.