IS4IT startet Initiative zur Modernisierung von IT-Infrastrukturen

Gleich zwei neue Angebote präsentiert der Oberhachinger IT-Dienstleister IS4IT für Unternehmen, die ihre Rechenzentrumslandschaft zukunftsfähig machen wollen

(PresseBox) ( Oberhaching bei München, )
Ob cloudbasiert, hybrid oder „On site“: die neuen Angebote der IS4IT zielen darauf ab, durch Modernisierung der Infrastruktur den wirtschaftlichen IT-Betrieb der Unternehmen heute und in Zukunft sicherzustellen.

Mit einem neuen Beratungsangebot für Unternehmen, die einen optimal auf ihre Anforderungen zugeschnittenen Weg in eine cloudbasierte Infrastruktur gehen wollen, sowie einem Workshop zur Optimierung der bestehenden Server-Landschaft startet IS4IT eine Modernisierungsinitiative im Bereich IT-Infrastruktur.

Fixpreisangebot: „Evaluierung zur Weiterentwicklung Ihrer Linux-Infrastruktur“

Das IS4IT-Workshop-Angebot zur Standardisierung, Automatisierung & Modernisierung der Infrastruktur ist ein risikoloser Einstieg in einen wirtschaftlicheren Betrieb linuxbasierter Server-Umgebungen.

Nach Evaluierung der technischen & organisatorischen Defizite wird eine auf die spezifischen Anforderungen zugeschnittene Vorgehensweise und Maßnahmenplanung entwickelt, mit der die Unternehmen bei reduzierten Kosten für eine bessere Qualität ihrer Infrastruktur sorgen können. Die Kunden verfügen damit über ein zukunftsorientiertes Konzept zur Optimierung der Infrastruktur – zum Fixpreis. Workshop-Experten für Windows-, Cloud- und Hybrid-Umgebungen stehen auf Wunsch ebenfalls zur Verfügung. Weitere Informationen findet man hier: https://www.is4it.de/...

Der „richtige“ Weg in die Cloud

Vom Rechenzentrum „On site“, betrieben von der eigenen Mannschaft, über hybride Strukturen, in denen geschäftskritische Anwendungen im Haus und Büroanwendungen in der Cloud ablaufen, bis zur Auslagerung in die Cloud, betreut vom Managed Service Provider, ist die mögliche Bandbreite enorm.

Ob Hardware, Betriebssystem, Netzwerk- und Datenbankbetrieb, Middleware, Security, Applikationen auf Server oder Client oder auch System-Monitoring: für alle Infrastrukturkomponenten sind individuelle Entscheidungen zu treffen. Von der Beratung bis zum Betrieb bietet IS4IT effiziente Standardbausteine für die wirtschaftliche Realisierung moderner Rechenzentren, die die individuellen Anforderungen der Kunden an Servicequalität, Prozessqualität, Innovationsgrad und Kritikalität exakt abdecken.

Der Transitionsprozess muss definiert und optimal auf Strategie und Ziele abgestimmt sein. Als Anbieter von Full-Service-Lösungen für Rechenzentren begleitet IS4IT bereits mehrere Unternehmen auf diesem Weg und sorgt mithilfe von Managed Services für den kostengünstigen Aufbau einer zukunftsorientierten RZ-Infrastruktur. Weitere Informationen findet man hier: https://www.is4it.de/...

Wirtschaftlichkeit: Mehrwert einer modernen Infrastruktur

Der IS4IT-Geschäftsbereich Rechenzentren steht bereits seit Jahren für hochverfügbare, leistungsfähige & ausfallsichere Infrastrukturen für geschäftskritische Umgebungen. Dabei rückt die wirtschaftliche Umsetzung aus Sicht der Kunden in den Vordergrund.

Den Nutzen, den Unternehmen aus der Optimierung ihrer Infrastruktur ziehen können, macht die praktische Erfahrung bei ProSiebenSat1 deutlich: Nach Änderung der Systemarchitektur und Übernahme in den Remote-Betrieb durch IS4IT wurde die Anzahl an Tickets mit Severity 1 und 2 von über 300 pro Woche auf weniger als 3 wöchentlich gesenkt. Gleichzeitig wurden neue Technologien, Betriebsprozesse und Versionen eingeführt und ausgerollt.

Ausführliche Informationen zum Angebot im Bereich Rechenzentrum findet man unter https://www.is4it.de/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.