Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1125209

IoTmaxx GmbH Bultstraße 5a 30159 Hannover, Deutschland http://www.iotmaxx.com
Ansprechpartner:in Herr Maurice Küchenmeister 041819289259
Logo der Firma IoTmaxx GmbH

IoTmaxx-Gateways mit Modbus-Server

(PresseBox) (Hannover, )
Dank ihrer außergewöhnlichen Schnittstellenvielfalt decken die IoTmaxx Mobilfunk-Gateways den Bedarf in vielen Anwendungsfällen im mittelständischen Industrieumfeld ab. Damit lassen sich diese oft als kostengünstiges und platzsparendes Einzelgerät anstelle eines komplexen, oft modularen Kopplers einsetzen. Im Rahmen der stetigen Weiterentwicklung seiner Gateways hat IoTmaxx jetzt auch eine Modbus-Server-Applikation integriert und stellt diese seinen Kunden kostenfrei zur Verfügung.

Für die Kommunikation mit der Prozessleittechnik stehen die Schnittstellen der IoTmaxx-Gateways GW4101 Anwendern ab jetzt auch über Modbus RTU und TCP zur Verfügung. Sie stellen eine kostengünstige und platzsparende Plug-and-Play-Lösung dar und sind damit auch eine effiziente Alternative zu herkömmlichen Geräten, was sowohl bei der Planung und dem Aufbau neuer Anlagen als auch bei Auf- oder Umrüstungen von Vorteil ist.

Die Modbus-Server-Applikation ist auf allen neuen Geräten des Herstellers vorinstalliert, für ältere Geräte stellt IoTmaxx seinen Kunden ein Update zur Verfügung.

Schnittstellenvielfalt auf geringem Raum

Die neuen Gateways mit Modbus-Server eröffnen Anlagen- und Schaltschrankbauern bei der Planung neuer Projekte eine Vielzahl an Möglichkeiten auf kleinstem Raum. Das GW4101 Mobilfunkgateway inklusive Sensorboard belegt zum Beispiel nur 5 cm auf der Hutschiene und bietet dabei bereits eine große Auswahl an Schnittstellen. Damit stellt es eine kostengünstige und platzsparende Alternative zu Wettbewerbsprodukten dar.

Das Gateway maxx GW 4101 verfügt über eine Sensorinterface-Erweiterung, die folgende Schnittstellen zur Verfügung stellt:
  • 4 x 4-20 mA
  • wire Schnittstelle
  • 4 x RTD (Pt100/PT1000)
  • 16 digitale Eingänge
  • 6 digitale Ausgänge
So lassen sich verschiedene Sensordaten wie zum Beispiel Temperaturen, Feuchtigkeit, Vibrationen, Schaltzustände und vieles mehr jetzt auch über Modbus zur Verarbeitung im Prozessleitsystem abfragen. IoTmaxx stellt dem Nutzer ein Modbus-Register zur Verfügung, worin alle Ein- und Ausgänge des jeweiligen Gateways angelegt sind.

Auch als Remote-Modbus-Koppler verwendbar

Darüber hinaus lassen sich die Gateways von IoTmaxx auch als Remote-Modbus-Koppler nutzen. „Neben der klassischen Anbindung über das lokale Netzwerk lassen sich unsere Gateways dank der integrierten LTE-4G-Übertragungstechnik auch aus der Ferne abfragen“, erklärt Philipp Siweck aus dem technischen Vertrieb von IoTmaxx. „So können sie als Remote-Modbus-Koppler genutzt und – falls erforderlich – sogar mit einem Modbus-Master am anderen Ende der Welt verbunden werden.“

Website Promotion

Website Promotion
www.iotmaxx.com

IoTmaxx GmbH

IoTmaxx ist ein schlagkräftiges und kompetentes Team von Spezialisten mit viel Erfahrung im IIoT-Bereich. Ihr gemeinsames Ziel: Industrial-IoT-Lösungen für den Mittelstand leistungsfähig, transparent und einfach handhabbar machen. Durch ihre jahrelange Erfahrung im Mobilfunkmarkt kennen sie die Stärken und Schwächen der verfügbaren Router, Gateways und Softwarelösungen genau. Sie entschieden sich für die Entwicklung eigener Geräte und ein individuelles Dienstleistungspaket mit maßgeschneiderter Software und auf die Kundenbedürfnisse zugeschnittenen Lösungsangeboten, um das Beste aus allen Welten in ihren IIot-Lösungen zu vereinen.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2023, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.