Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1121671

ISM International School of Management GmbH Otto-Hahn-Str. 19 44227 Dortmund, Deutschland http://www.ism.de
Ansprechpartner:in Frau Maxie Strate +49 231 97513931

Letzte Studienplätze für das Wintersemester 2022 sichern

Aufnahmetests an der ISM sind bis Ende September noch möglich

(PresseBox) (Dortmund, )
Kurzentschlossene aufgepasst: wer noch im Wintersemester sein Studium in Vollzeit an der International School of Management (ISM) beginnen will, kann sich bis Ende September für einen Studienplatz bewerben. Es gilt: First come, first serve. Die erfolgreiche Teilnahme am Aufnahmetest ist Voraussetzung für ein Bachelor- oder Master-Studium an der privaten Wirtschaftshochschule mit Standorten in Dortmund, Frankfurt, München, Köln, Hamburg, Berlin und Stuttgart.

Die Wahl des passenden Studiums fällt oft nicht leicht und dauert manchmal etwas länger als geplant. Damit auch Kurzentschlossene noch in diesem Wintersemester starten können, bietet die ISM bis Ende September wöchentlich die Möglichkeit, sich für die letzten Studienplätze zu bewerben.

Die Aufnahmetests finden jeweils vor Ort statt und umfassen für die Bachelor-Studiengänge Leistungseinstufungen in Mathematik, Englisch und – sofern vorhanden – einer zweiten Fremdsprache. Ergänzt wird der schriftliche Teil durch ein persönliches Gespräch.

Die Aufnahmeprüfungen für ein Master-Studium beinhalten die Ausarbeitung und Präsentation einer Case Study sowie ein Bewerbungsgespräch.

Unter ism.de/anmeldung-aufnahmetest können sich Studieninteressierte direkt zum Aufnahmetest anmelden. In der Anmeldemaske sind auch die beiden aktuellsten Termine für die jeweiligen Standorte ersichtlich. Ausführliche Informationen zu den einzelnen Studienprogrammen der ISM und den Zulassungsvoraussetzungen gibt es ebenfalls auf der Website.

Bei Fragen zum Aufnahmeverfahren und zum Studium helfen die ISM-Studienberater*innen unter study@ism.de gerne weiter.

ISM International School of Management GmbH

Die International School of Management (ISM) ist eine staatlich anerkannte, private Hochschule in gemeinnütziger Trägerschaft und zählt zu den führenden privaten Hochschulen in Deutschland. An Standorten in Dortmund, Frankfurt/Main, München, Hamburg, Köln, Stuttgart und Berlin wird in kompakten und anwendungsbezogenen Studiengängen der Führungsnachwuchs für international orientierte Wirtschaftsunternehmen ausgebildet. Zum Studienangebot gehören Vollzeit-Programme, berufsbegleitende und duale Studiengänge sowie ab Herbst 2021 das Fernstudium. In Hochschulrankings schafft es die ISM mit hoher Lehrqualität, Internationalität und Praxisbezug regelmäßig auf die vordersten Plätze. Das internationale Netzwerk umfasst rund 190 Partnerhochschulen.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.