Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 329925

intarsys GmbH Kriegsstraße 100 76133 Karlsruhe, Deutschland http://www.intarsys.de
Ansprechpartner:in Frau Ulrike Roenspieß +49 721 384790
Logo der Firma intarsys GmbH

E-Mail-Signatur und -Verschlüsselungsprogramm von intarsys mit dem Innovationspreis-IT ausgezeichnet

Sign Live! secure mail gateway ist Sieger der Kategorie IT-Security beim Innovationspreis 2010

(PresseBox) (Karlsruhe, )
Das Sign Live! secure mail gateway von intarsys wurde auf der CeBIT 2010 mit dem Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand ausgezeichnet. Die Lösung zum Signieren von E-Mails und E-Mail-Anhängen gewann in der Kategorie IT-Security. Das Sign Live! secure mail gateway verwendet die qualifizierte elektronische Signatur über Kartenleser mit Massensignaturkarten oder Signtrust Net. Nutzer können ihre E-Mail-Kommunikation automatisch nach dem Standard S/MIME ver- und entschlüsseln, E-Mails signieren sowie auch deren Signatur validieren. Die Lösung ist serverbasiert, sodass in Unternehmen keine Anpassungen auf den E-Mail-Clients notwendig sind. Durch eine direkte DMS- und Archivanbindung ist es möglich, ausgewählte Bestandteile der E-Mail direkt an das Archiv weiterzuleiten. Die Administration der Lösung sowie das Monitoring erfolgt über ein übersichtliches Web-Interface. Um Mailaktionen wie beispielsweise Adressierung, Verschlüsselung, Signierung und Archivierung zu definieren, beinhaltet das Sign Live! secure mail gateway ein hochflexibles Regelsystem. "Der Innovationspreis-IT 2010 für Sign Live! secure mail gateway ist eine tolle Bestätigung für unsere Arbeit und unsere Strategie, auf zertifizierte Softwarelösungen und höchste Sicherheitsstandards zu setzen. Wir freuen uns, dass unsere Software nun zu den besten IT-Innovationen Deutschlands zählt", sagt intarsys-Geschäftsführer Dr. Bernd Wild, der den Preis in Hannover entgegennahm.

Besonders überzeugt hat die Möglichkeit, mit dem Sign Live! secure mail gateway elektronische Rechnungen in Form von E-Mail-Anhängen automatisch zu signieren und zu versenden - ein weiterer Aspekt, der für den Einsatz in mittelständischen Unternehmen relevant ist. So können Ausgangsrechnungen etwa mit einer qualifizierten Massensignatur gemäß Signaturgesetz versehen werden, ohne dass weitere Vorkehrungen am Arbeitsplatz zu treffen sind. Das Validierungsprotokoll wird entsprechend der Vorgaben von GDPdU und GoB erstellt.

intarsys setzt als Basis für die Implementierung von Sign Live! secure mail gateway die vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zertifizierte Software Sign Live! CC ein. Die Lösung bietet eine integrierte Zertifikatsverwaltung, die über eine einfache Oberfläche zu bedienen ist. Es werden sichtbare und unsichtbare PDF-Signaturen und PKCS#7-Signaturen für beliebige Dateien unterstützt. Darüber hinaus können bei Bedarf auch Zeitstempel an den qualifizierten elektronischen Signaturen angebracht werden. Das Sign Live! secure mail gateway kann mit allen E-Mail-Systemen eingesetzt werden. Bestehende Virenscanner und Antispam-Programme lassen sich weiterhin nutzen.

Der Innovationspreis-IT zeichnet seit 2004 jährlich auf der CeBIT in Hannover die besten IT-Innovationen für den Mittelstand in 35 Kategorien aus. Zu den Siegern zählten neben intarsys auch AVM und die Hotelreservierungs-Plattform HRS. Die 80köpfige Jury besteht aus Professoren, Wissenschaftlern, Branchen- und IT-Experten sowie Fachjournalisten. Bewertet wurden die rund 2.000 eingereichten Produkte nach den Kriterien Innovationsgehalt, Praxisrelevanz und Eignung für den Mittelstand.

intarsys GmbH

intarsys wurde 1996 in Karlsruhe gegründet und beschäftigt sich seit jeher intensiv mit den Themen intelligente elektronische Formulare und Workflow. Papierbasierte Geschäftsprozesse durch vollständig integrierte elektronische Lösungen zu ersetzen, ist eines der Unternehmensziele. intarsys entwickelt für das Zielformat PDF Software, die Medienbrüche beseitigt und den Kunden damit die Möglichkeit bietet, schlanke elektronische Prozesse einzuführen.

Im Bereich der elektronischen Signaturen bietet intarsys zertifizierte Software für Einzel-, Stapel- und Massensignaturverfahren. Dazu arbeitet das Unternehmen mit namhaften Technologiepartnern und Trustcentern zusammen. intarsys ist Mitglied des Vorstands des PDF/A Competence Center und unterstützt mit seinen Produkten den ISO-Standard 19005-1 für die Langzeitarchivierung.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2023, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.