INNOVATIONSPREIS-IT - Digitale Unterschrift gehört zu den besten Lösungen

(PresseBox) ( Altenstadt/WN, )
Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) kann mit einer technischen Innovation bei der diesjährigen Preisverleihung der „Initiative Mittelstand" überzeugen. „Die Digitale Unterschrift ermöglicht einen durchgängig papierlosen Angebots-und Antragsprozess. Entscheidend dabei ist die Art und Weise der Einbettung in die jeweilige Systemlandschaft.", erklärt Prof. Michael Hauer. Als Integrationspartner der Firma Signotec und aufgrund der langjährigen Erfahrung mit Systemschnittstellen im Versicherungs- und Finanzbereich stellt das IVFP den idealen Partner dar, wenn es um die Integration einer Digitalen Unterschrift in bestehende Systemlandschaften geht.

Die Digitale Unterschrift wurde Anfang des Jahres bei der Stuttgarter Versicherungsgruppe eingeführt. Die Lösung sieht dabei einen durchgängig papierlosen Prozess vor. Dies ist nur möglich, wenn alle Schnittstellen Hand in Hand funktionieren. Insbesondere die Möglichkeit komplexe Beratungsvorgänge – wie beispielsweise im Bereich der bAV – konnte die hochkarätig besetzte Jury überzeugen. Sie zeichnet die Digitale Unterschrift als eine der besten Lösungen im Bereich Branchensoftware aus.

Der INNOVATIONSPREIS-IT wird jährlich von der Initiative Mittelstand verliehen. Die Jury setzt sich dabei aus Professoren, Wissenschaftlern, Branchenvertretern und Fachjournalisten zusammen. Dabei bewerten sie den Innovationsgehalt, den Nutzen und die Mittelstandseignung der eingereichten Produkte und Lösungen.

Mehr Informationen erhalten Sie unter: http://www.ivfp.de/software/digitale-unterschrift/

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.