Kӧrber ist ein Leader im Gartner Magic Quadrant für Warehouse Management Systeme 2021

Positionierung unterstreicht Potenziale des erweiterten Portfolios von Supply-Chain-Technologien sowie der weltweiten Aktivitäten des Anbieters

(PresseBox) ( Bad Nauheim, )
Körber wurde im Gartner Magic Quadrant für Warehouse Management Systeme (WMS) 2021 als ein Leader klassifiziert. Die Positionierung zeigt deutlich die Potenziale der anspruchsvollen Lösungen des Unternehmens auf. Die Spanne reicht hier von der Software bis hin zur Materialflussautomatisierung. So können die Systeme die Komplexität der Supply Chain selbst in besonders anspruchsvollen Umgebungen bewältigen.

„Es ist die Tiefe, die unsere Lösungen auszeichnet", erklärt Chad Collins, CEO Software, Kӧrber-Geschäftsfeld Supply Chain. „Körbers Platzierung das dritte Mal in Folge als ein Leader im Gartner Magic Quadrant für Warehouse Management Systeme demonstriert, wie wir ein komplettes Produktportfolio einschließlich Software zur Steuerung der operativen Logistik und Simulationssoftware sowie Sprach- und Robotertechnik zusammengestellt haben. Dieses versetzt unsere Kunden in die Lage, die Komplexität ihrer Logistikabläufe optimal zu bewältigen. Dank unserer weltweiten Präsenz können wir mit einigen der größten Unternehmen zusammenarbeiten."

Körber bietet WMS-Produkte, die jeweils präzise auf die Bedürfnisse kleiner Unternehmen, globaler Konzerne und Logistikdienstleister zugeschnitten sind. Dabei verzeichnet Körber einen starken Nachfrageanstieg im Hinblick auf die Kombination von Software- und Automatisierungslösungen. Durch die nahtlose Integration des K.Motion Warehouse Management Systems mit autonomen mobilen Robotern (AMR) und dem K.Motion Warehouse Control System (WCS), steht den Kunden eine leistungsstarke Logistics Suite zur Verfügung, um die Prozesse im Fulfillment zu revolutionieren.

Hier einige Beispiele:
  • Officeworks: Die australische Bürobedarfs-Kette nutzt mehr als 100 AMRs, setzt Sprach- und RF-Geräte ein und nutzt dabei das WMS von Kӧrber.
  • dm-drogerie markt: Deutschlands führende Drogeriemarktkette wurde mit dem Deutschen Logistikpreis 2020 ausgezeichnet und setzt als Teil seiner effizienten Logistik-IT seit mehr als 20 Jahren an allen Standorten auf das WMS von Körber.
  • Boot Barn: Der Anbieter von Western-Bekleidung nutzt das WMS und WCS von Kӧrber, um drei unterschiedliche Automatisierungssysteme zu steuern und mit der Erweiterung seines 40.000 Quadratmeter großen Distributionszentrums auf Wachstum vorbereitet zu sein.
„Die Supply Chain ist eine geschäftskritische Funktion“, kommentiert Rene Hermes, Chief Marketing Officer, Kӧrber-Geschäftsfeld Supply Chain. „Unternehmen brauchen mehr denn je einen Partner, der nicht nur die Technologie anbietet, sondern darüber hinaus eng mit den Kunden zusammenarbeitet, um eine maßgeschneiderte Lösung zu entwickeln, die auf die jeweiligen Komplexitätsmerkmale abgestimmt ist. Unabhängig von den Erwartungen der Endkunden, der Pandemie, dem regulatorischen Umfeld und allen anderen Faktoren sorgen wir dafür, dass die Lager- und Logistikprozesse unserer Kunden erfolgreich sind."

Hier steht ein kostenloses Exemplar des „Magic Quadrant for WMS“ zur Verfügung: https://www.koerber-supplychain.com/de/gartner-magic-quadrant

*Quelle: Gartner, „2021 Magic Quadrant for Warehouse Management Systems,” Simon Tunstall und Dwight Klappich, 30. Juni 2021.

Gartner spricht keine Empfehlungen für Anbieter, Produkte oder Dienstleistungen aus, die in seinen wissenschaftlichen Veröffentlichungen dargestellt werden. Außerdem gibt Gartner Technologieanwendern keine Empfehlung, nur Anbieter mit den höchsten Bewertungen oder anderen Angaben zu wählen. Die wissenschaftlichen Veröffentlichungen von Gartner bestehen aus Meinungen von Gartners Forschungseinrichtung und sollten nicht als Fakten interpretiert werden. Gartner lehnt in Bezug auf seine Forschung jegliche Gewährleistungen, sei es ausdrücklich oder konkludent, ab. Dies umfasst auch Gewährleistungen bezüglich Handelsfähigkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.