Deutscher Logistikdienstleister steuert in Italien kun-denspezifische Abläufe mit inconsoWMS S

Flexible Anbindung an unterschiedliche Kundensysteme ge-währleistet

Stapler Broschüre
(PresseBox) ( Bad Nauheim, )
Der Logistikdienstleister DB Schenker zählt auch in Italien zu den führenden Unternehmen mit einem breiten Kreis renommierter Kunden. Zur Abwicklung der Prozesse zweier neuer Kunden setzt die Schenker Italia S.R.L jetzt das inconsoWMS S ein.

Ein internationales Projektteam definierte zunächst die Prozesse und besonderen Anforderungen der Kunden des Logistikers vor Ort: sowohl bei einem weltweit führenden Anbieter von Schweiß- und Schneidtechnik als auch bei der italienischen Tochter des Weltmarktführers für Fernbedienungen und andere Techniken für kabellose Interaktion im Haus. Anschließend wurden die Systeme individuell implementiert; dabei wurden die Abläufe zugleich von papiergebundener auf Funkabwicklung umgestellt.

inconsoWMS S erwies sich als besonders geeignet für die Zwecke des Logistikdienstleisters da es sowohl mit den bereits vorhandenen hauseigenen Systemen als auch mit den ERP-, Transport- und Intralogistik-Systemen der Kunden reibungslos interagiert. Die enge und leistungsfähige Einbindung war in einem Fall sogar eine wesentliche Voraussetzung für die Auftragserteilung an DB Schenker.

Daneben kommen aber auch Funktionen zum Einsatz wie eine Laderaumplanung in enger Abstimmung mit dem Transport Management System von DB Schenker, Gewichtserfassung im Warenausgang mit mobilen Handterminals, Abgleich mit Avisen beim Eintreffen von Sendungen sowie besondere Qualitätssicherungsstrategien.

Das System wurde so angelegt, dass Schenker Italia S.R.L neue Kunden schnell und effizient auch selbst einbinden kann.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.