HG Food GmbH wird neues Partner-Unternehmen des Dualen Studiengangs Management im Handel

(PresseBox) ( Bremen, )
Ab dem Wintersemester 2019/20 wird die HG Food GmbH talentierte und handelsaffine Nachwuchskräfte im Dualen Studiengang Management im Handel (DSMiH) der Hochschule Bremen ausbilden. Das Team des DSMiH freut sich sehr über die Kooperation und begrüßt die HG Food GmbH herzlich im Kreis seiner Partnerunternehmen. Damit festigt die Hochschule Bremen ihre Funktion als Duale Hochschule Bremen im Nordwesten.

Die HG Food GmbH mit Sitz im Gewerbegebiet „Auf dem Radberg“ in Ritterhude importiert und veredelt tiefgefrorenes Obst und Gemüse und vertreibt dieses an die europäische Lebensmittelindustrie. Die Qualität der Ware wird im eigenen Labor geprüft und durch das Warenwirtschaftssystem zur Rückverfolgbarkeit der Güter und Überwachung der Lieferkette gewährleistet. Das Unternehmen hat den Status „Authorised Economic Operator“ (AEO) und ist nach dem ‚International Food Standard‘ für Broker im Bereich Qualitätsmanagement („IFS Broker“) zertifiziert. Darüber hinaus wurde der HG Food GmbH das BSC Öko-Zertifikat verliehen.

Die HG Food GmbH hat den begehrten Studienplatz im DSMiH zum Wintersemester 2019/20 bereits besetzt. Andere Partnerunternehmen haben jedoch noch freie Plätze. Informationen hierzu und zum Bewerbungsverfahren finden sich unter www.hs-bremen.de/dsmih/partnerunternehmen. Nähere Informationen zum Studium unter www.hs-bremen.de/dsmih.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.