PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 867883 (HINTE Marketing & Media GmbH)
  • HINTE Marketing & Media GmbH
  • Bannwaldallee 60
  • 76185 Karlsruhe
  • http://www.hinte-messe.de
  • Ansprechpartner
  • Denise Wenzel
  • +49 (721) 831424-730

Kooperation für 2017 auf den Weg gebracht

(PresseBox) (Berlin/Karlsruhe, ) Die INTERAERIAL SOLUTIONS als Teil der INTERGEO (IASEXPO) kooperiert mit dem Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e.V. (KWF) zu den 4. KWF-Thementagen „IT-Lösungen in der Forstwirtschaft“ (27.- 28. September 2017, Paaren im Glien). Die Fachveranstaltungen des KWF für forstliche IT-Lösungen sowie die IASEXPO für GEO-IT und kommerzielle zivile Nutzung von Drohnen finden zeitgleich statt und sollen sich nachhaltig ergänzen.

Die Entwicklung der Holzwirtschaft hat in der zurückliegenden Zeit deutlich an Bedeutung gewonnen. Der Bedarf von Geo-Daten in der Wald- und Forstarbeit wächst stetig. Holz ist ein wertvolles Wirtschaftsgut. Mittlerweile liegen vielfältige Erfahrungsberichte für den Einsatz von GEO-IT in der Praxis vor. Ob Zustandserfassungen oder intelligente Waldbewirtschaftung, die Koordination der Fäll- und Abtransportarbeiten – kein Einsatzbereich für diverse forsttechnische Vorhaben findet ohne Geoinformationen statt.

Die INTERAERIAL SOLUTIONS ist die führende Leitveranstaltung für die kommerzielle zivile Nutzung von Drohnen in Europa. „Was liegt also näher als eine gemeinsame Kooperation zu initiieren, vor allem vor dem Hintergrund einer räumlichen wie auch zeitlichen Nähe der beiden renommierten Fachveranstaltungen“, so Thomas Wehner, Projektleiter der KWF-Thementage, und ergänzt, „hier kommen zwei Leitveranstaltungen zusammen, die thematisch - international wie bundesweit - einmalig in diesem Jahr sind.“ „Ich sehe in der Zusammenarbeit mit dem KWF großes Potenzial, welches über die KWF-Thementage und INTERAERIAL SOLUTIONS hinaus ragt“, freut sich Daniel Katzer, Projektleiter der INTER-AERIAL SOLUTIONS über die neue Zusammenarbeit. „Die zentralen Themen in Wald und Forst sind die Datenerfassung, Analyse und Visualisierung, und dies möglichst in einem Prozess.“ 

Diese Zusammenarbeit soll auch für Aussteller und Besucher sichtbar werden. So können Teilnehmer und Besucher der KWF-Thementage über einen Gutscheincode kostenfreien Zugang zur INTERAERIAL    SOLUTIONS erhalten. Für den 26. September, den ersten Messetag der IASEXPO, wird Ausstellern und Fachleuten der KWF-Thementage außerdem eine kostenfreie „Themenroute-Forst“ mit einem geführten Rundgang zu ausgewählten Ausstellern angeboten. Die Teilnehmer und Besucher der INTERAERIAL SOLUTIONS erhalten im Gegenzug ebenfalls freien Eintritt zu den 4. KWF-Thementagen.

Auch fachlicher Austausch ist geplant.

Über einen Austausch von Referenten sollen Fachvorträge aus Forst und Geoinformatik die jeweilige Fachveranstaltung ergänzen. Geplant ist ein vom KWF getragener Vortragsblock im Forum der INTERAERIAL SOLUTIONS mit Themen über die „Besonderen Herausforderungen bzw. Einsatz von Drohnen im Forst“. Für das Forum der KWF-Thementage werden Vortragende aus dem Fachbereich der INTERGEO zu den Themen „Copernicus“, „Galileo“ oder „Sentinel-2“ einen Beitrag leisten.

Und für die Zukunft?

„Wir sehen hiermit den Ansatz für eine zukünftige Zusammenarbeit. Der Forst als Flächenbewirtschaftung ist eine wichtige Klientel auch für Geoinformatik und den entsprechenden Anwendungen“ so Katzer und Wehner einstimmig. Deshalb sind nach den Veranstaltungen weitere Gespräche für eine Zusammenarbeit bereits geplant.

Über die INTERAERIAL SOLUTIONS

Die INTERAERIAL SOLUTIONS (IASEXPO), bestehend aus Expo, Forum & Flight Zone, ist die führende Plattform für unbemannte Flugsysteme (UAV) in Europa. Sie findet im Kontext der INTERGEO statt und wechselt jährlich ihren Standort in Deutschland. Das Forum befasst sich dabei mit aktuellen Themen aus Industrie, Politik, Verwaltung und Wissenschaft. Die Flight Zone im Outdoor-Bereich bietet Live-Demonstrationen der verschiedenen Flugsysteme und ermöglicht so ein umfassendes Produkt- und Markterlebnis.

Die INTERAERIAL SOLUTIONS zeigt mit ihrem Potenzial, wie breitgefächert schon heute die verschiedenen Anwendungen für UAV sind und wirft einen Blick auf die Märkte der Zukunft. Für die kommende IASEXPO im Rahmen der INTERGEO werden rund 150 Anbieter aus 25 Ländern aus dem jungen Drohnenmarkt erwartet. Die Fachbesucher kommen aus ganz Europa sowie schwerpunktmäßig aus Nordamerika und dem Mittleren Osten in die Bundeshauptstadt. Partner der INTERAERIAL SOLUTIONS sind auch 2017 wieder der UAV DACH und DRONEII.

Weitere Informationen unter www.interaerial-solutions.com und http://www.kwf-thementage.de/
Regelmäßige Updates gibt es auch auf Twitter unter dem Hashtag #IASEXPO.

Website Promotion