Herth+Buss Unternehmensblog drive!

Thematisch näher am Kunden

Unternehmensblog drive!
(PresseBox) ( Heusenstamm, )
Im Unternehmensblog drive! widmet sich der Spezialist für Fahrzeugelektrik und Ersatzteile für asiatische Fahrzeugmodelle, Herth+Buss, seit April 2017 aus unterschiedlichen Blickwinkeln Themen rund um Auto und Verkehr. Mit der Auswahl thematischer Schwerpunkte zieht drive! nun ein Resümee der vergangenen dreieinhalb Jahre und orientiert sich an den erkennbaren Vorlieben seiner Leser.

Wer könnte besser über Themen aus der vielfältigen Welt des Automobils berichten als ein Unternehmen, das seit fast einem Jahrhundert tagtäglich mit all seinen Facetten zu tun hat? Im Unternehmensblog drive! befasst sich ein Autorenteam aus Mitarbeitern und Gastautoren mit professioneller Begeisterung in regelmäßigen Beiträgen mit allem, was sowohl Angehörige der Branche als auch Automobil-Enthusiasten, Technikbegeisterte und Verkehrsteilnehmer im Alltag einer mobilen Gesellschaft interessiert. Die Autoren berichten dabei aus dem eigenen Unternehmen, aus der Branche, über neue Technologien und Produkte und liefern immer wieder nützliche Informationen, Tipps und Ratschläge für den Alltag auf vier Rädern.

„Die inhaltliche Ausrichtung des Corporate Blogs drive! haben wir von Anfang an bewusst breit aufgestellt“, erklärt Aileen Ripper, Teamleiterin Marketing. „Die Interessen unserer Leserinnen und Leser kristallisierten sich jedoch mit der Zeit heraus, sodass wir mittlerweile einen inhaltlichen Themenfokus setzen.“

Mit der Artikelserie „Alternative Antriebe – Was uns bewegt!“, in der Themen wie Elektromobilität und einzelne Kraftstoffalternativen wie Wasserstoff oder E-Fuels behandelt wurden, diskutierte drive! ein brandaktuelles Thema in der Branche. Neben Technologie-Beiträgen, wie zum Beispiel die fachkundige Auseinandersetzung mit dem Thema Klimaanlagendesinfektion, konzentriert sich drive! in den letzten Monaten zunehmend auf zwei zentrale Themen-Kategorien: in Zukunft gilt das Hauptaugenmerk des Blogs den Bereichen „Branche + Mehr“ und „Technologie + Produkte“. „Auch in Zukunft wollen wir Themen aufgreifen, die unseren Leserinnen und Leser einen klaren Mehrwert bieten, informieren und somit einen Mix aus aktuellen Branchenthemen und den Bezug zu Herth+Buss Produkten herstellen“, betont Ripper.

Herth+Buss hat früh erkannt, welches Potential auch für Anbieter technischer Produkte in den neuen Medien schlummert und sich bewusst für eine zeitgemäße Kommunikationsstrategie entschieden. Neben dem Unternehmensblog spielt deshalb auch facebook eine aktive Rolle in der Kommunikation mit Kunden und Interessenten. Auch dieser Kanal ist mit dem Corporate Blog drive! verknüpft und informiert Herth+Buss Follower beispielsweise umgehend über neue Blogbeiträge.

Unternehmensblog drive!
https://herthundbuss.com/drive/

Herth+Buss facebook Seite
https://de-de.facebook.com/...

Bitte beachten Sie, dass die Bilddatei nur für eine web-Veröffentlichung ist. Für printfähiges Bildmaterial kontaktieren Sie bitte Frau Kipphan unter: anika.kipphan@herthundbuss.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.