Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1112069

Heidelberg iT Management GmbH & Co. KG Kurpfalzring 110 69123 Heidelberg, Deutschland http://www.heidelberg-it.de
Ansprechpartner:in Frau Cornelia Luther +49 6221 407500

Kunst-im-Serverhotel mit der Ausstellung "The bright side of life"

Heidelberg iT zeigt Arbeiten des Pop-Art-Künstlers Romulo Kuranyi

(PresseBox) (Heidelberg, )
"Die Kunst von Romulo Kuranyi verbindet die Leichtigkeit eines Pablo Picasso, die Urbanität von Keith Haring, die Unendlichkeit einer Yayoi Kusama und die Pop-Art Andy Warhols mit seinen ganz eigenen Stilmerkmalen". Mit dieser kunstgeschichtlichen Verortung des deutsch-brasilianischen Künstlers führte Benjamin Zierock, Professor für Design und Innovationsentwicklung an der SRH Hochschule Heidelberg, in seiner Laudatio am 06. Mai 2022 zur Eröffnung der Ausstellung "The bright side of life" im Hauptgebäude der Heidelberg iT Management GmbH & Co. KG in das Werk des Pop-Art-Künstlers Romulo Kuranyi ein.

Die Arbeiten des autodidaktischen Künstlers präsentiert der Heidelberger Anbieter für Cloud-Lösungen und Rechenzentrumsdienste in seiner Ausstellungsreihe "Kunst-im-Serverhotel", in der Heidelberg iT seit zehn Jahren ausgewählten Künstlerinnen und Künstlern Raum gibt, ihre Werke einem breiten Publikum zu zeigen.

IT und Kunst – wie passt das zusammen? Bezogen auf Romulos Werk, der mit Punkten und Strichen endlose Variationen von Figuren und Gesichtern erschafft, bildet Kunst eine sichtbare Parallele zur Welt des binären Zahlensystems aus Null und Eins. Vereinfacht ausgedrückt: "Kunst nimmt Raum ein, etwa wenn Null und Eins sich auf der von Romulo mit Figuren gestalteten Wand im Rechenzentrum der Heidelberg iT manifestieren", so Zierock in seiner Laudatio. Romulo Kuranyi selbst geht noch einen Schritt weiter und sagt: "Ich war sofort von der Idee fasziniert, meine Kunst in die abstrakte Welt der IT reinzubringen. Denn es ist mir ein Anliegen, mit meiner Kunst Welten aufzubrechen."

Dieser Ansatz, mit Kunst eine lebendige Schnittstelle zur Welt der Bits und Bytes zu schaffen, motivierte Matthias Blatz, Geschäftsführer der Heidelberg iT, die Ausstellungsreihe Kunst-im-Serverhotel 2012 ins Leben zu rufen. "Es ist ein toller Erfolg für uns, heute einen international gefeierten Künstler wie Romulo bei uns ausstellen zu können", sagte Blatz in seiner Begrüßung zur Ausstellungseröffnung. Die Gäste der Vernissage zeigten sich beim Rundgang durch die Ausstellung von der Ausdruckskraft der Arbeiten Romulo Kuranyis beeindruckt. Der 33-jährige betont, seine Kunst sei aus seinem Inneren inspiriert, da er über die Jahre so viele Kulturen, Menschen und deren Facetten kennengelernt habe. Diese Eindrücke fließen in seine Kunst ein und spiegelten sich in seinen Arbeiten wider. Zu Beginn einer Arbeit bleibe vieles offen und aus einer Linie könne beim Aufsetzen des Stiftes noch alles werden - ein ernstes, leidvolles, weinendes oder lachendes Gesicht. Der Betrachtende jedoch kann neutral an Romulos Kunst herangehen, zum Beispiel ein Gesicht anschauen, sich auf den Dialog einlassen und sein eigenes Leben hineininterpretieren.

Romulos Werkreihe "SMILE" und die gelungene Zusammenarbeit mit den Akteuren und Ausstellungspartnern, zauberte allen Gästen der Vernissage ein Lächeln aufs Gesicht und das Gefühl sich auf der Sonnenseite des Lebens zu befinden - "The bright side of life". Gastgeber Blatz dankte insbesondere Claudia Bias mit Creation Dekodesign, Prof. Benjamin Zierock für seine lehrreiche wie humorvolle Laudatio, Winfried Rothermel mit abcPremium, Volker Flieher mit Bordelais Weinhandel sowie Fotograf Andreas Gieser und Videoproduzent Michael Sievers für die Begleitung des Events.

INFO: Ausstellung "The bright side of life" mit Werken von Romulo Kuranyi
Geöffnet bis 29. Mai 2022 werktags von 8 Uhr bis 17 Uhr und nach Vereinbarung.
Anmeldung unter info@heidelberg-it.de
Ausstellungsort: Heidelberg iT, Kurpfalzring 110, 69123 Heidelberg

Weitere Informationen über Romulo Kuranyi https://romulos.de/

Über "Kunst-im-Serverhotel"
In der Ausstellungsreihe "Kunst-im-Serverhotel" zeigt Heidelberg iT seit 2012 wechselnde Ausstellungen und ermöglicht ausgewählten Künstlerinnen und Künstlern ihre Werke einem breiten Publikum zu präsentieren. Das Wechselspiel von Sinnlichkeit und Abstraktion in der Kunst steht in ungewöhnlichem Gegensatz zu der sterilen und nüchternen Serverlandschaft eines Rechenzentrumsbetreibers. Gerade dieser Gegensatz motiviert Geschäftsführer Matthias Blatz dazu, den Dialog zwischen Kunst und IT anzuregen. Im Rahmen der Ausstellungsreihe präsentierte Heidelberg iT bereits namhafte zeitgenössische Kunst, Fotografie und Design, darunter Arbeiten von Keyetan L. Sawicki, Bernhard Kreger, Martin Häusler, Georg Glatzel, Claudia Bias und Holger A. Baehr.

Heidelberg iT Management GmbH & Co. KG

Die Heidelberg iT Management GmbH & Co. KG ist ein führender IT-Dienstleister in der Metropolregion Rhein-Neckar und vereint als Cloud- und Rechenzentrumsanbieter, Internet-Service-Provider und IT-Systemhaus alle Kernkompetenzen der Informations- und Telekommunikationstechnik unter einem Dach. Der IT-Infrastrukturdienstleister betreibt ein eigenes Glasfasernetz mit Anbindung an den DE-CIX Frankfurt und sichere, hochverfügbare Rechenzentrumseinheiten, darunter das "Serverhotel 2" mit TSI-Zertifikat der TÜViT/TÜV Nord Group am Firmenhauptsitz in Heidelberg (Germany).

Seit 2022 ist das Unternehmen mit der Tochtergesellschaft Heidelberg iT Corporation in den Geschäftsbereichen Rechenzentren, Smart Metering, Vernetzung, Informationssicherheit und IT-Security in den USA vertreten.

Heidelberg iT unterstützt Firmenkunden bei der erfolgreichen Umsetzung von Digitalisierungsprojekten sowie bei Aufgaben der Informationssicherheit und IT-Sicherheit. Zum Leistungsrepertoire gehören individuell zugeschnittene Lösungen in den Bereichen Cloud-Computing, Managed-Services und IT-Outsourcing sowie IT-Beratung und IT-Dienstleistungen rund um Infrastruktur, Netzwerk, WLAN-Netz, Internet und Business-Telefonie. Darüber hinaus übernehmen die IT-Experten die Beschaffung von Hardware, Software und Zubehör für Einzelarbeitsplätze oder Homeofficearbeitsplätze bis hin zur gesamten Server- und IT-Infrastruktur.

Zu den Kunden der Heidelberg iT zählen mittelständische Unternehmen, gemeinnützige Organisationen und soziale Einrichtungen, Dienstleister mit hohem Datenaufkommen, IT-Abteilungen von Konzernen sowie Kleinbetriebe. Für Privatkunden plant und realisiert Heidelberg iT Smart Home-Projekte und Multimedia-Konzepte.

Weitere Informationen unter www.heidelberg-it.de

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.