Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1118672

Haus der Technik e.V. Hollestraße 1 45127 Essen, Deutschland http://www.hdt.de
Ansprechpartner:in Herr Michael Graef +49 201 1803366

Carbon Capture and Utilization: Klimaschutz durch Abscheidung und Verwendung von Kohlendioxid

(PresseBox) (Essen, )
Dass es zum Erreichen der UN-Klimaziele unerlässlich ist, die Dekarbonisierung schneller als bisher voranzutreiben, gilt als unstrittig. Damit allein ist es allerdings nicht getan. Für eine wirkliche Trendwende im Sinne der Begrenzung der Erderwärmung werden zusätzliche Lösungen benötigt, mit deren Hilfe bereits emittierte oder in industriellen Prozessen entstehende Treibhausgase eingefangen werden können. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl technischer Ansätze mit unterschiedlichen Voraussetzungen und Potenzialen. Der entsprechende Wirtschaftszweig entwickelt sich mit großer Dynamik.

Einen umfassenden Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten der Abscheidung und Speicherung von Kohlendioxid, die gegenwärtige Marktsituation sowie die politischen Rahmenbedingungen verschaffen sich Interessierte beim HDT. Mit dem Seminar „Klimaneutralität durch CCUS und Carbon Dioxide Removal“ spricht Deutschlands ältestes technisches Weiterbildungsinstitut Fachleute und Führungskräfte aus dem betriebswirtschaftlichen, technischen und wissenschaftlichen Umfeld an. Der Besuch der Veranstaltung empfiehlt sich außerdem für alle, die beruflich regelmäßig mit Umwelt- und Nachhaltigkeitsfragen zu tun haben.

Carbon Capture and Utilization an Praxisbeispielen erklärt

„Mit unserem neuen Seminar ‚Klimaneutralität durch CCUS und Carbon Dioxide Removal‘ bauen wir unser Angebot im Bereich Umwelt- und Klimaschutz gezielt weiter aus. In diesem Zusammenhang ebenfalls erwähnenswert ist unser breit gefächertes und über viele Jahre entwickeltes Weiterbildungsprogramm zu erneuerbaren Energieträgern mit den Schwerpunkten Photovoltaik und Windenergie“, erklärt HDT-Fachbereichsleiter Dipl.-Ing. Bernd Hömberg.

Das HDT-Seminar vermittelt sehr genau die Hintergründe von Carbon Capture and Utilization (CCU) im industriellen Kreislauf sowie in Bezug auf die Entnahme von Treibhausgasen aus der Atmosphäre. Hierzu gehören Chancen und Nutzen, Aufwand, Kosten und Risiken. Auf der Grundlage konkreter Praxisbeispiele wird der Einsatz der Lösungen für das Erreichen unternehmerischer Klimaziele erörtert. Förderprogramme und deren Ausgestaltung stehen daher ebenso auf der Agenda wie die langfristige Speicherung und die alternative Nutzung von CO2 als Rohstoff.

Das Seminar „Klimaneutralität durch CCUS und Carbon Dioxide Removal“ findet am 27. September 2022 in Essen statt. Alternativ ist die Online-Teilnahme über den digitalen Campus des HDT möglich. Ein weiterer Termin im kommenden Jahr steht bereits fest: 14. März 2023 in Berlin. Genaue Programmdetails finden Interessierte auf der HDT-Website.

Klimaneutralität durch CCUS und Carbon Dioxide Removal
https://www.hdt.de/klimaneutralitaet-durch-ccus-und-carbon-dioxide-removal

HDT-Programmübersicht Immissionsschutz
https://www.hdt.de/seminare-workshops/umweltschutz/immissionsschutz/

HDT-Programmübersicht Regenerative Energien
https://www.hdt.de/seminare-workshops/energietechnik/regenerative-energie/

Haus der Technik e.V.

Das HDT begleitet Menschen und Unternehmen individuell in die wissensbasierte Arbeitswelt von morgen. Mit professionellem Praxis-Know-how und beraterischer Expertise gibt Deutschlands ältestes technisches Weiterbildungsinstitut seit über 90 Jahren die richtigen Impulse, um im Wettbewerb den entscheidenden Schritt voraus zu sein. Als die gefragte Plattform für Innovation durch Wissenstransfer bietet das HDT ein beispielhaft breit gefächertes Weiterbildungsprogramm an, das sich von fachspezifischen Seminaren und Inhouse-Workshops über interdisziplinäre Tagungen bis hin zu zertifizierten Lehrgängen und Bildungsabschlüssen erstreckt. Dabei arbeitet das HDT traditionell eng mit ausgesuchten Unternehmen, Universitäten und Forschungseinrichtungen aus dem In- und Ausland zusammen.

Unter der Marke hdt+ bündelt das HDT seit einiger Zeit sein digitales Weiterbildungsangebot. Hochwertige Online-Seminare sowie Hybridformate, bei denen sich Teilnehmer online live zu einem Seminar oder einer Tagung dazuschalten können, liefern exklusiv sofort anwendbares Praxiswissen aus erster Hand - direkt bis an den Arbeitsplatz. Der digitale Campus hdt+ bietet gegenüber gegenüber klassischen Seminaren und sonstigen konventionellen Weiterbildungsmaßnahmen viele messbare Vorteile. Der Wegfall von Reise- und Übernachtungskosten ist nur einer davon.
 
Als bedeutendes Kongresszentrum bildet das Stammhaus des HDT, das Essener Haus der Technik, darüber hinaus seit Jahrzehnten den perfekten Rahmen für Firmenveranstaltungen, Betriebsversammlungen, Messen und Roadshows. Räume unterschiedlichster Größe mit bis zu 600 Sitzplätzen, eine 500 m² große Multifunktionsfläche sowie Ausstellungsflächen von 300 m² warten mit modernster Medien- und Beleuchtungstechnik auf. Organisation und Service inklusive Top-Catering lassen keine Wünsche offen und machen jedes Event zum unvergesslichen Ereignis.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.