PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 941836 (HARTING Stiftung & Co. KG)
  • HARTING Stiftung & Co. KG
  • Marienwerderstr. 3
  • 32339 Espelkamp
  • http://www.HARTING.com
  • Ansprechpartner
  • Michael Klose
  • +49 (5772) 47-1744

Digitale Warenflüsse vom RFID Gate direkt in die Cloud

GateToGo mit CE konformem Schaltschrank und RFID Reader sowie MICA®

(PresseBox) (Espelkamp/Stuttgart, ) Die HARTING Technologiegruppe zeigt auf der diesjährigen Messe LogiMAT, (19. bis 21. Februar 2019, Stuttgart) auf dem AIM Gemeinschaftsstand (Halle 4, Stand D05), wie effektiv Warenflüsse dank modernster UHF RFID Technik automatisiert werden können.

Mit dem GateToGo, ein schnell aufzubauendes und mobiles Erfassungsportal (Gate), können ohne Programmieraufwand Proof Of Concepts in Logistik-Applikationen durchgeführt werden. So zeigt HARTING, wie einfach ein Projektstart sein kann: Der ideale Einstieg für Systemintegratoren in Neuprojekte.

Auf Basis der HARTING MICA® in Kombination mit der HARTING GS1 ALE 1.1 basierten Middleware können die erfassten Paletten- und Objektdaten direkt am Gate gefiltert und verdichtet werden. Von dort werden die Daten drahtgebunden, via W-LAN oder sogar direkt via LTE ins Warenwirtschaftssystem übermittelt. Via LTE entfällt hierbei eine aufwändige Integration in die lokale IT-Infrastruktur.

Dank weltweitem Partnernetzwerk kann HARTING auf dieser Basis direkt Lösungen bis in die Cloud anbieten. HARTING liefert hierbei vom GateToGo inklusive robustem CE konformen Schaltschrank mit RFID Reader und MICA® bis hin zur Starter-Software alles für den einfachen Start.

Website Promotion

HARTING Stiftung & Co. KG

Die HARTING Technologiegruppe ist ein weltweit führender Anbieter von industrieller Verbindungstechnik für die drei Lebensadern Data, Signal und Power mit 14 Produktionsstätten und 44 Vertriebsgesellschaften weltweit. Darüber hinaus stellt das Unternehmen auch Kassenzonen für den Einzelhandel, elektromagnetische Aktuatoren für den automotiven und industriellen Serieneinsatz, Ladeequipment für Elektrofahrzeuge sowie Hard- und Software für Kunden und Anwendungen u. a. in der Automatisierungs-technik, im Maschinen- und Anlagenbau, in der Robotik und im Bereich Transportation her. Rund 5.000 Mitarbeitende erwirtschafteten 2017/18 einen Umsatz von 762 Mio. Euro.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.