Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1137431

H.P. Kaysser GmbH + Co. KG Hans-Paul-Kaysser-Straße 4 71397 Leutenbach, Deutschland http://www.kaysser.de
Ansprechpartner:in Frau Angela Kaysser +49 7195 64507

Jubilare für 1585 Jahre Treue geehrt

H.P. Kaysser ehrt 89 Jubilare für treue Betriebszugehörigkeit

(PresseBox) (Leutenbach, )
Die H.P. Kaysser GmbH + Co. KG ehrt ihre Jubilare. Nach coronabedingter zweijähriger Pause wurden im Jahr des 75-jährigen Firmenjubiläums Jubilare aus drei Jahren gewürdigt. Mit einem feierlichen Festakt sind 89 Beschäftigte für ihre insgesamt 1585 Jahre Betriebszuge­hörigkeit ausgezeichnet worden - darunter auch der Chef. Die Laudatio hält ein Überraschungsgast.

„Die Überraschung ist wirklich gelungen. Damit habe ich überhaupt nicht gerechnet“, sagt ein ergriffener Thomas Kaysser. Als der geschäftsführende Gesellschafter der H.P. Kaysser GmbH + Co. KG nach seinen einleitenden Begrüßungsworten zur Ehrung der Jubilare übergehen will, macht ihm ein Überraschungsgast plötzlich den Platz am Rednerpult streitig. Bürgermeister Jürgen Kiesl ließ es sich nicht nehmen, den Chef des größten Arbeitgebers am Ort persönlich im Namen der Gemeinde Leutenbach zu 40 Jahren Firmenzugehö­rigkeit zu gratulieren. Er lobte Besonnenheit, Geschick und Unter­nehmergeist, mit denen das Unternehmen ein beeindruckendes Wachstum hingelegt hat. 1981 übernimmt Thomas Kaysser nach dem plötzlichen Tod seines Vaters und Firmengründers Hans-Paul Kaysser das Unternehmen und führt es bis heute zu einem innovativen Mittelständler mit inzwischen über 500 Beschäftigten an den drei Produktionsstandorten Nellmersbach, Bistrita/Rumänien und Kornwestheim.

Geschick und Unternehmergeist prägen die Firma bis heute

Als der Firmenchef das Mikrofon wieder erobert, werden die anwesenden Jubilare nach und nach auf die Bühne gebeten, für ihre Betriebszugehörigkeit und Treue geehrt und mit einer Urkunde und Wein vom eigenen Weinberg des Chefs gewürdigt. Die Jubilare der letzten drei Jahre setzen sich aus allen Bereichen des Unternehmens zusammen. Darunter sind 38 Zehnjährige, 28 20-jährige, 15 25-jährige, drei 30-jährige und vier 35-jährige Jubiläen. Insgesamt sind es 89 Jubilare mit unglaublichen 1585 Jahren Betriebszugehörigkeit. Diese beeindruckenden Zahlen lassen Rückschlüsse auf die Firmen- und Führungsphilosophie zu und verdeutlichen, warum schwäbische Mittelständler so erfolgreich sind.

Als größter Arbeitgeber der Gemeinde Leutenbach ist das Unterneh­men auch relativ gut durch die Krisen der letzten Jahre gekommen. Weil H.P. Kaysser überwiegend langfristig mit regionalen Geschäftspartnern als Lieferanten zusammenarbeitet, konnte das Unternehmen fast immer liefern und hat dadurch seinen Geschäfts­erfolg fortführen können. So wurden alleine im letzten und diesem Jahr bereits 76 Fachkräfte zusätzlich eingestellt. Treue Kunden und eine gute Auftragslage versprechen weiteres Wachstum. Deshalb sucht H.P. Kaysser auch ständig zuverlässige Fachleute.

Engagiert in Wirtschaft und Gesellschaft

Mit einem ausführlichen Buffet und Darbietungen des Kabarettisten Alois Gscheidle, der „Schwäbisches Kabarett zum Anfassen“ bietet, geht der Abend in den gemütlichen Teil über. Am Ende verlassen glückliche Gäste die Gemeindehalle, die der Bürgermeister gerne zur Verfügung gestellt hat.

H.P. Kaysser GmbH + Co. KG

Systemlösungen in Metall: Die H.P. Kaysser GmbH + Co. KG gehört mit über 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Nellmersbach bei Stuttgart zu den führenden Unternehmen im Bereich der Blechbearbeitung. Als familiengeführter, mittelständischer Komponenten- und Systemlieferant in der Metallbearbeitung produziert das 1947 von Hans-Paul Kaysser gegründete Unternehmen von einfachen Blechteilen bis zu hochkomplexen, mit Elektronik versehenen Baugruppen einbaufertige Teile. Vom Engineering über die komplette Prozesskette Blech bis zur Logistik werden intelligente und wirtschaftliche Lösungen angeboten. An drei Produktionsstandorten in Nellmersbach, Kornwestheim und Bistrita/Rumänien vereint das Unternehmen mechanische Fertigung, vollautomatische Metallbearbeitung und Dienstleistungen rund um die Produkte. Bearbeitet werden Stahl, Guss, Edelstahl, Titan, NE-Metalle und Aluminium in allen Variationen.
H.P. Kaysser ist Partner für anspruchsvolle Industriekunden unterschiedlichster Branchen und dabei häufig auch Entwicklungs- und Strategiepartner. In langfristigen Kooperationen arbeitet das Unternehmen für Kunden, die ihre eigene Fertigungstiefe reduzieren möchten, Kompetenzen auslagern wollen und dafür einen Top-Outsourcing-Partner für ihre Bauteile suchen.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2023, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.