Gelebte Unternehmenskultur: GAMOMAT ist offiziell als "Great Place To Work 2021" ausgezeichnet

Alexandra Krone
(PresseBox) ( Berlin, )
Es gibt Auszeichnungen, auf die kann ein Unternehmen besonders stolz sein: GAMOMAT, deutscher Entwickler von Premium-Online-Spielen, ist offiziell als „Great Place To Work 2021“ zertifiziert worden.

Die weltweit anerkannte und renommierte Auszeichnung steht für ein hohes Engagement auf dem Gebiet von Unternehmensführung und Arbeitsplatzkultur und wird aufgrund eines aufwendigen, zweistufigen Verfahrens vergeben: Das Culture Audit besteht aus einer tiefgreifenden Analyse von Unternehmenskultur und Personalarbeit, während der Trust Index innerhalb einer unabhängigen, anonymen Mitarbeiterbefragung ermittelt wird.

Das Resultat der Bewertungen beeindruckt allein schon durch die Zahlen: Mit einem Trust-Index von 91 % darf sich GAMOMAT im Benchmark aller bislang von Great Place to Work untersuchten Unternehmen zur Exzellenzgruppe zählen. Und volle 95 % der Mitarbeiter bewerten GAMOMAT sogar als ‚sehr guten Arbeitgeber‘.

Was Alexandra Krone, Chief People Officer der GAMOMAT Development GmbH, an den positiven Bewertungen besonders beeindruckt: „Ob Glaubwürdigkeit, Respekt, Fairness, Stolz oder Teamgeist, in allen Kriterien haben wir durchgängig exzellente Ergebnisse erzielt. Ich sehe das als Beweis für unser ständiges Engagement, ein inspirierendes und konstruktives Arbeitsumfeld zu schaffen. Dass 92 % der befragten Mitarbeiter darüber hinaus ein hohes Maß an Vertrauen in das Management und die Effektivität der Führung haben, das ist schon ein großartiges Kompliment. Und gleichzeitig ein Ansporn für uns, GAMOMAT auch in Zukunft zu einem „Great Place To Work“ zu machen.“

Der Erhalt und die kontinuierliche Weiterentwicklung seiner werteorientierten, lebendigen und dynamischen Arbeitsplatzkultur ist für das innovative Unternehmen von zentraler strategischer Bedeutung, weil es seinen Wachstumskurs auch in den kommenden Jahren fortsetzen wird.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.