Fogra veranstaltet den weltweit ersten Multicolor-Vergleichstest

(PresseBox) ( Aschheim b. München, )
Im Rahmen des 9. Fogra Colour Management Cafés findet am 4. Oktober 2018 ab 15 Uhr in den Räumlichkeiten des Forschungsinstituts in München-Aschheim das erste Fogra Multicolor Forum statt. Alle branchenrelevanten Anbieter von Multicolor-Lösungen präsentieren vor Ort die aktuellen Möglichkeiten im Bereich des Mehrfarbendrucks (ECG, Expanded Color Gamut). Konkret werden auf Basis eines Drucktests fünf unterschiedliche Disziplinen geprüft. Diese sind: ECG-Charakterisierung (Profilerstellung), ECG-Prüfdruckerstellung (auf Basis eines 7C-Offsetdrucks), spektrale Vorhersage (von Übereinanderdrucken und Sonderfarben-Tonwerten auf Basis weniger Farben), die Separation von AdobeRGB-Bildern sowie die Separation von Sonderfarben.

Die Ergebnisse dieses Tests werden im Rahmen der Veranstaltung von den Herstellern präsentiert. Hierbei wird kein Gewinner gekürt, sondern Interessierten die Möglichkeit gegeben, sich während der Vorträge zum aktuellen Stand der Technik zu informieren, die Resultate zu vergleichen und sich im Anschluss bei einem bayerischen Abend untereinander auszutauschen.

Die Präsentationen selbst finden in Englisch statt und werden live im Internet übertragen, sowie auch aufgezeichnet und im Anschluss in der Fogra-Mediathek zur Verfügung gestellt.

Der Besuch des Multicolor Forums ist kostenfrei. Weitere Informationen zur Anmeldung (für die Teilnahme vor Ort und via Online-Sitzung), der Veranstaltung selbst, sowie eine Liste der teilnehmenden Partner finden Sie auf der Webseite des Colour Management Cafés: https://www.fogra.org/cmcafe/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.