Unternehmen geben den Ton an

FIR und Center Smart Services bieten Beteiligung an Benchmarking-Studie "Monetizing Smart Products"

(PresseBox) ( Aachen, )
Im Herbst 2021 starten das FIR an der RWTH Aachen und das Center Smart Services eine neue Benchmarking-Studie zur Preisgestaltung digitaler Produkte. Dazu bieten sie einer begrenzten Zahl von Unternehmen aus dem Maschinen- und Anlagenbau die Gelegenheit, sich als Partner einzubringen. Auf Basis eines Benchmarkings bereits umgesetzter Lösungen wird untersucht, wie der wirtschaftliche Nutzen smarter Funktionalitäten von Maschinen und Anlagen erfolgreich quantifiziert und vermarktet werden kann. Die teilnehmenden Industrieunternehmen können die Studie inhaltlich an ihren spezifischen Fragestellungen ausrichten. Die Ergebnisse sind für sie damit direkt in der unternehmerischen Praxis anwendbar.

Informationsbroschüre zum Download:
„Monetizing Smart Products“

Weitere Auskünfte erteilen:
Christian Holper, Tel.: +49 241 47705-226
Max-Ferdinand Stroh, Tel.: +49 241 47705-510
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.