Neue Kooperation schafft Anknüpfungspunkte für Endkunden und Produktwelt von Stadtwerken und Energieversorgern

Fichtner Digital Customer - Bürgerbeteiligung
(PresseBox) ( Stuttgart, )
Fichtner und eueco schaffen mit Kombipaket für Energieversorger eine optimale Durchgängigkeit digitaler Angebote und ermöglichen Endkunden die direkte Bürgerbeteiligung an der Energiewende.

Fichtner IT Consulting und eueco kooperieren bei Energie-Dienstleistungen  - die Unternehmen ergänzen sich ideal in ihrer Ausrichtung auf die digitalen Produkte von Stadtwerken und EVU. „Wir verstehen die aktuellen Herausforderungen und den Bedarf von EVU im Hinblick auf den Ausbau ihrer Kundenbeziehungen“ sagt Josef Baur, Geschäftsführer der eueco. Beide Unternehmen bieten bereits heute etablierte Endkundenprodukte für Versorgungsunternehmen; im Verbund können sie die Erweiterungen von Produktangeboten zielgerichtet unterstützen.

Mehr Anknüpfungspunkte zum Bürger

Die Herausforderung von heute besteht in der Bereitstellung einer digitalen Produktwelt. Um diese Umgebung für Kunden attraktiv zu machen, ist eine kontinuierliche Erweiterung der bestehenden Angebote nötig. Zudem kommen aus dem Kreis der Anwender frische Impulse. „Wir unterstützen daher modulare Angebote an Versorgungskunden via Webportal und App – das geht bis zu digitaler Bürgerbeteiligung“, ergänzt Johan Zevenhuizen, Direktor Business Development Digital Services bei Fichtner. So kann ein umfassendes Portfolio wachsen, neue Produkte müssen daher nicht mühevoll aufgebaut werden. Vielmehr ermöglicht das Konzept die problemlose Erweiterung bestehender Lösungen.

Ein Stadtwerk verfügt im Schnitt über 80% der direkten Kundenzugänge in seinem lokalen Einzugsgebiet. Diese Ausgangslage kann genutzt werden, um über die klassischen Energieangebote hinaus weitere Produkte und Dienstleistungen anzubieten. Ein regionales Angebotsportfolio verbessert die Customer Journey, z. B. durch das Thema Bürgerbeteiligungen. Gerade das „Mitmachen bei der Energiewende“ kommt bei Bürgern außerordentlich gut an und ist im Rahmen des Digitalangebots bereits Standard.

Modulares Plattformangebot für Stadtwerke und EVU

Mit eueco wird das digitale Kundenangebot gezielt um das Thema Bürgerbeteiligung erweitert. Das heißt: Mehr Touchpoints zum Endkunden durch direkten Einbezug in Projekte der Energiewende. So können Produkte plattformbasiert und per App nicht nur nutzbar, sondern erlebbar gemacht werden. Für EVU entsteht eine breite Palette für gewinnbringende Endkundenbeziehungen, z. B. in der Kombination von Stromtarifen mit einem Beteiligungsmodell. Die Kundenbeziehung, -bindung und -förderung kann so optimal gelebt werden.

Fichtner IT Consulting GmbH
Johan Zevenhuizen
Sarweystraße 3
70191 Stuttgart
johan.zevenhuizen@fit.fichtner.de
+49 (152) 0292 5589
www.fichtnerdigitalcustomer.de
www.fit.fichtner.de

eueco GmbH
Matthias Schnuppenhauer
Corneliusstraße 12
80469 München
matthias.schnuppenhauer@eueco.de
+49 (89) 2155 11823
www.eueco.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.