Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1129329

Hochschule Stralsund - University of Applied Sciences Zur Schwedenschanze 15 18435 Stralsund, Deutschland https://www.hochschule-stralsund.de/
Ansprechpartner:in Frau Astrid Weber +49 3831 456528

Mit dem Podcast gerüstet für die IT-Sicherheitskonferenz an der Hochschule Stralsund

Veranstaltungsformat vom 27. bis 29. September steigert Security-Awareness für Private und Firmen. Teilnahme für Hochschulangehörige kostenfrei.

(PresseBox) (Stralsund, )
Prof. Dr.-Ing. Andreas Noack ist der IT-Sicherheitsexperte an der Hochschule Stralsund – und diese Expertise teilt er – als einer der treibenden Organisatoren der IT-Sicherheitskonferenz vom 27. bis 29. September an der Hochschule Stralsund. Die Konferenz wird von der Fakultät für Elektrotechnik und Informatik der HOST gemeinsam mit dem Sund-Xplosion e.V. und dem MakerPort Stralsund veranstaltet. Sie bringt Fachleute verschiedener Couleur zusammen – ob Polizei-Spezialist*innen, Wissenschaftler*innen oder CEOs von Fachfirmen.

Zielgruppe für das dreitägige Programm sind bei weitem nicht nur die Global Player. Vor allem für Privatanwender*innen sowie Vertreter*innen von kleinen und mittleren Unternehmen, soll die Konferenz einen echten Mehrwert bieten. Für Hochschulangehörige ist das Angebot sogar kostenfrei nutzbar.

Einen Vorgeschmack auf die Themen bietet Prof. Dr. Noack schon vorab. Zusammen mit Markus Robin (CEO, SEC Consult Group), Maik Schröder (Dezernatsleiter Cybercrime Landeskriminalamt Mecklenburg Vorpommern), Florian Becker (Security Consultant und White Hat, Port39 e. V. Stralsund) ist der Professor für Kommunikationsnetze und IT-Sicherheit in einem Podcast des Landes – bei Digitales MV – zu erleben. Er spricht mit der Leiterin der Stabsstelle Digitaler Wandel im Innenministerium des Landes Mecklenburg-Vorpommern, Mareike Donath. „Die Digitalisierung verändert unsere Gewohnheiten auf privater, beruflicher und auch geschäftlicher Ebene in großem Umfang und zunehmend mit rasanter Geschwindigkeit“, so wird der Podcast anmoderiert. „Im Gleichschritt dazu steigt die Anzahl von Cyberangriffen, welche in unserer global vernetzten Welt von enormer Tragweite sein können. Jedoch sind längst nicht nur „Global Player“ oder Großkonzerne Opfer von Cyberkriminalität. Auch kleine und mittelständische Unternehmen, Behörden und öffentliche Einrichtungen sind potenzielle Opfer. Cyberangriffe werden immer ausgefeilter und professioneller und die Gefahren im Cyberraum nehmen weiter zu.“ Im Podcast gehen die Expert*innen dem Thema auf den Grund. Absolut hörenswert – vor allem als Vorgeschmack auf die Konferenz.

Zum Podcast über Cybercrime, Status Quo und Prävention geht es hier.

Zur Anmeldung für die Konferenz vom 27. bis 29. September als Hochschulangehörige geht es hier.

Zur Anmeldung für Private und Firmen geht es hier.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.