Raumfahrt und Automotive – Da bewegt sich etwas

Jahrestreffen des DLR INNOspace®-Technologienetzwerkes Space2Motion

INNOspace® (PresseBox) ( Bonn, )
Anlässlich des Space2Motion Jahrestreffens am 12.November 2019, wurden die Mitglieder des Netzwerkes zum DLR Raumfahrtmanagement nach Bonn eingeladen.

Mit seinen mehr als 85 Mitgliedern aus Industrie und Forschung der Bereiche Raumfahrt und Automotive ist das Space2Motion-Technologienetzwerk innerhalb eines Jahres auf eine beeindruckende Größe angewachsen. Die ersten Kooperationen und Geschäftsanbahnungen wurden initiiert, mehrere Transfervorhaben befinden sich bereits in der Umsetzung.

Im Rahmen des Jahrestreffens präsentierte Dr. Thomas Galinski, Projektdirektor des DLR Raumfahrtmanagements, eine Übersicht des DLR und seiner neuen Institute sowie aktuelle und geplante Fernerkundungsprojekte.

Dr. Franziska Zeitler, Leiterin der Abteilung „Innovation und neue Märkte“ informierte die Teilnehmer über die INNOspace® Initiative und über nationale sowie internationale Programme für Weltraum und Innovation.

Es folgten Vorträge über die aktuelle Wasserstoffforschung des Fraunhofer ICT, über alternative Antriebe und Kraftstoffe für eine nachhaltige Mobilität durch die Daimler AG und über Satelliten als Schlüsselbeitrag zur kooperativen mobilen Konnektivität durch Airbus Defence & Space. Im Rahmen der „Gong Show“ durften sich 12 ausgewählte Unternehmen und Forschungsinstitute vorstellen und ihre Kompetenzen und Themenschwerpunkte präsentieren. Am Nachmittag trafen sich die Mitglieder in kleinerem Kreis zum Bridging in thematischen Arbeitsgruppen. Gemeinsam wurden neue Ideen und Projektkooperationen erarbeitet.

Space2Motion stellt ein Modul der erfolgreichen INNOspace®-Initiative des DLR Raumfahrtmanagements dar. Die 2014 vom DLR Raumfahrtmanagement gegründete Initiative INNOspace® ist Bestandteil des „Nationalen Programms für Weltraum und Innovation“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie und Teil der Neuen Hightech-Strategie der Bundesregierung. INNOspace® schafft Plattformen für den Dialog und Technologietransfer zwischen Raumfahrt und anderen Industriesektoren.

Wenn auch Sie den Kontakt mit anderen Branchen suchen und gemeinsam neue Ideen vorantreiben möchten, kontaktieren Sie uns.

i.A. Michael Brockamp

DLR Raumfahrtmanagement
Abteilung Innovation & Neue Märkte

Johannes Schmidt

EurA AG
Geschäftsleitung Niederlassung Aachen

Weitere Informationen zum Netzwerk finden Sie unter:

www.Space2Motion.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.