PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 188879 (EPSON Deutschland GmbH)
  • EPSON Deutschland GmbH
  • Otto-Hahn-Strasse 4
  • 40670 Meerbusch
  • http://www.epson.de
  • Ansprechpartner
  • Andrea Koepfer
  • +49 (2159) 538-1262

Epson setzt verstärkt auf industrielle Märkte

(PresseBox) (Meerbusch, ) Epson Deutschland setzt speziell im Hinblick auf industrielle Lösungen verstärkt auf seine erfolgreiche Micro-Piezo Technologie und will seine Position in den entsprechenden Märkten deutlich ausbauen. In diesem Zusammenhang werden unter Leitung von Frank Schenk die Bereiche Professional Graphics & Photo und Retail Systems & Devices (RSD) vereint.

"Die beiden Geschäftsbereiche liegen näher zusammen als man auf den ersten Blick meinen könnte: Schon heute bedienen wir Kunden mit Point-of-Sales-Produkten für den Kassenbereich und Large-Format-Printern für den Point-of-Sales-Plakatdruck. Diese Synergien und auch die Schnittpunkte zu anderen Produktbereichen werden wir künftig verstärkt nutzen", erklärt Schenk.

Schon im Mai 2008 hat Epson auf der drupa 2008 in Düsseldorf im Bereich Industry Solution seine neuen Industrie-Label-Printer vorgestellt. Dabei handelt es sich um einen industriellen Inkjet Drucker, der Etiketten für den Verpackungsmarkt bedruckt: "Die Micro-Piezo Technologie ist mittlerweile so reif, dass sie jetzt immer mehr im industriellen Bereich Anwendung findet", unterstreicht Schenk. In beiden Segmenten, RSD und LFP, wird Epson deshalb den Fokus verstärkt auf den Fachhandel legen und die einzelnen Händler noch intensiver an das Unternehmen binden, um die sich ergebenden Verkaufsvorteile deutlich zu machen.

Zudem wird Epson am 7. Juli in Meerbusch auch zur optimierten Unterstützung seiner Kunden das Industry Solutions Center eröffnen. Hier sind alle Epson Geräte und Anwendungen aus den Bereichen Automation und RSD sowie Large-Format-Printer bis 64 Zoll ausgestellt. Zukünftig können hier Systempartner gemeinsam mit Epson neue Lösungen entwickeln und die Epson Fachhandelspartner ihren Kunden die Epson Produkte unter höchst professionellen Bedingungen vorstellen: "Wir gehen davon aus, dass unser Solutions Center sehr aktiv von unseren Kunden genutzt wird", freut sich Schenk über die neuen Möglichkeiten der Produkt- und Lösungspräsentation.

Zur Person Frank Schenk übernimmt rückwirkend zum 1. Juni 2008 als neuer Leiter Professional Graphics/Photo & SD neben seiner bisherigen Funktion als Leiter der Business Unit Professional Graphics & Photo die Abteilung Retail Systems & Devices (RSD). Dass der 39-jährige Diplom-Ingenieur für Elektrotechnik der richtige Mann ist, um die Epson Kräfte im Industriebereich stärker zu bündeln, belegt sein bisheriger Werdegang: Schenk ist bereits seit 1997 bei der Epson Deutschland GmbH, begleitete bis 2001 in der Abteilung RSD die Einführung der Epson Computerkassen und der Point-of-Sales Inkjet-Kassendrucker und sammelte so fundierte Erfahrungen im RSD-Markt. Im Anschluss daran verantwortete er den Vertrieb im Bereich Large-Format-Printer und der Business-Produkte im Channel-Nord. Seit 2003 leitet Schenk erfolgreich die Business Unit Professional Graphics & Photo. Sein Ziel ist es, die Stellung von Epson als Marktführer im Bereich Large-Format-Printer weiter zu festigen. Im Bereich RSD plant er, mit neuen Produkten neue Marktsegmente zu erschließen, beispielsweise im Medizin- und im Bankenbereich.

Über Epson Europa
Epson Europe B.V. mit Sitz in Amsterdam ist die strategische Zentrale für Europa, den Mittleren Osten, Russland und Afrika. Die Epson Europa Mitarbeiterzahl beläuft sich insgesamt auf 2.400. Der Umsatz belief sich im Geschäftsjahr 2007 auf 1.854 Mio. Euro.

Über die Epson Gruppe
Epson ist einer der weltweit führenden Hersteller von Imaging-Produkten wie Druckern, 3LCD-Projektoren sowie kleinen und mittelgroßen LC-Displays. In einer von Kreativität und Innovationskraft bestimmten Unternehmenskultur arbeitet Epson konsequent daran, die Visionen und Erwartungen seiner Kunden in der ganzen Welt zu übertreffen. Diesem Ansinnen verleiht der Claim "Epson - Exceed Your Vision" Ausdruck. Für ihre herausragende Qualität, Funktionalität, Kompaktheit und Energieeffizienz genießen Produkte aus dem Hause Epson Weltruf. 88.925 Mitarbeiter in 109 Unternehmen rund um den Globus bilden ein Netzwerk, das stolz darauf ist, seinen Beitrag zum globalen Umweltschutz zu leisten und die Kommunen, in denen das Unternehmen Niederlassungen unterhält, aktiv mitzugestalten. Unter Führung der in Japan ansässigen Seiko Epson Corporation wies die Epson Gruppe im Geschäftsjahr 2007 einen Konzernumsatz von 1.347 Mrd. Yen (~8,15 Mrd. Euro) aus

EPSON Deutschland GmbH

Die in Meerbusch ansässige Epson Deutschland GmbH ist einer der führenden Anbieter von Produkten und Lösungen in den Bereichen Fotodruck und Digital Imaging. Hochwertige Fotodrucker und -scanner gehören ebenso zum Produktportfolio von Epson Deutschland wie Laser- und Nadeldrucker, All-in-one-Geräte, Multimediaprojektoren und die Original-Verbrauchsmaterialien. Die Bereiche Retail Systems & Devices und Factory Automation Division erweitern dieses Sortiment noch um Kassendrucker und -systeme sowie um Präzisionsroboter. Mit rund 200 Mitarbeitern verantwortet Epson Deutschland das Vertriebsnetz für Deutschland, Österreich, die Schweiz und weite Teile Osteuropas. Das Vertriebsgebiet des Bereichs Factory Automation umfasst zudem Russland, den Mittleren Osten und Afrika.