PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 491869 (Elmos Semiconductor AG)
  • Elmos Semiconductor AG
  • Heinrich-Hertz-Str. 1
  • 44227 Dortmund
  • http://www.elmos.com
  • Ansprechpartner
  • Mathias Kukla
  • +49 (231) 7549-199

ELMOS: 5 Millionen FlexRay™ Bauteile geliefert

Vorreiter bei FlexRay™ Sternkopplern und Transceivern

(PresseBox) (Dortmund, ) ELMOS Semiconductor AG hat den fünf millionsten FlexRay™ Bauteil an seine Kunden geliefert. Damit erreicht ELMOS einen wichtigen Meilenstein in der noch jungen Geschichte dieses Standards zur Steuergerätevernetzung in Fahrzeugen.

Der stetig wachsende Einsatz verteilter elektronischer Regelsysteme im Fahrwerksbereich und im Antriebsstrang sowie von Fahrerassistenz- und X-by-Wire-Systemen führt zu hohen Anforderungen an die verfügbare Datenrate, Echtzeitfähigkeit und Zuverlässigkeit der Fahrzeugvernetzung. Die Antwort der Automobilindustrie auf diese Herausforderungen war die Entwicklung und Standardisierung von FlexRay™. Daran hat ELMOS sich frühzeitig aktiv beteiligt und als eines der weltweit ersten Halbleiterunternehmen FlexRay™ Chips in die Serienproduktion überführt.

„ELMOS ist Vorreiter bei innovativen FlexRay™ ICs. Wir haben früh die Marktchancen von FlexRay™ erkannt und in serienreife, weltweit einzigartige Produkte umgesetzt. Diese Produkte spiegeln den neuesten Stand der Technik wider und sind ein exzellentes Beispiel für unsere führende Position in der Entwicklung von mixed-signal Halbleiterlösungen. Auch in Zukunft will ELMOS am Puls der Zeit sein und Kundenwünsche antizipieren“, sagt Dr. Anton Mindl, Vorstandsvorsitzender der ELMOS Semiconductor AG.

Das Portfolio von ELMOS umfasst dabei sowohl aktive Sternkoppler als auch Einzeltransceiver. Mit dem aktiven Sternkoppler E981.56 können bis zu vier Zweige eines FlexRay™-Netzwerkes miteinander verbunden werden. Dazu stellt der ELMOS-Baustein vier unabhängige physikalische Bustreiber für das Senden und Empfangen von FlexRay™-Botschaften zur Verfügung. Als weltweit erster Baustein hat der E981.56 die Zertifizierung nach der neuesten FlexRay™ Electrical Physical Layer (EPL) Spezifikation v3.0 bestanden. Mit Hilfe des Transceivers E910.54 können einzelne elektronische Steuergeräte an das Kommunikationsnetzwerk im Fahrzeug angeschlossen werden. Der Transceiver E910.54 stellt dabei die Verbindung zwischen dem Kommunikationskontroller und dem physikalischen Bus dar. Alle ELMOS FlexRay™ Lösungen zeichnen sich durch eine exzellente Elektro-Magnetische Verträglichkeit (EMV) sowie durch eine hohe Störfestigkeit gegenüber elektrostatischer Entladung (Electrostatic Discharge, ESD) aus.

ELMOS FlexRay™ Bausteine sind heute herstellerübergreifend in allen Fahrzeugen anzutreffen, die diesen Standard für die Vernetzung von Steuergeräten nutzen. ELMOS Semiconductor AG wird weiterhin in diese Technologie investieren und in kürze sein FlexRay™ Portfolio mit weiteren Bausteinen ausbauen.

Für mehr Informationen, Datenblätter, Applikationsbeschreibung, Muster und Evaluations- Boards schreiben Sie bitte eine E-Mail an sales@elmos.com mit dem Betreff „FlexRay“, besuchen Sie unsere Internetseite www.elmos.com oder nehmen per Telefon Kontakt mit uns auf: + 49 231 7549 100.

Elmos Semiconductor AG

Die ELMOS Semiconductor AG ist Entwickler und Hersteller von Systemlösungen auf Halbleiterbasis. Seit über 25 Jahren machen unsere Chips Fahrzeuge und Industrie- sowie Konsumgüterprodukte energiesparender und effizienter.