PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 547521 (ECOS Technology GmbH)
  • ECOS Technology GmbH
  • Sant-Ambrogio-Ring 13a
  • 55276 Oppenheim
  • http://www.ecos.de
  • Ansprechpartner
  • Paul Marx
  • +49 (6133) 939-250

Sicher anmelden bei Cloud-Diensten und Webanwendungen

ECOS Technology zeigt auf der it-sa neue Lösung ECOS Authentication Control *SMS mit 2-Faktor-Authentisierung

(PresseBox) (Oppenheim , ) ECOS Technology (www.ecos.de), Anbieter von IT-Lösungen für den sicheren Fernzugriff auf Daten und Applikationen, hat heute auf der Security-Fachmesse it-sa 2012 die neue Lösung ECOS Authentication Control *SMS vorgestellt (Halle 12, Stand 539).

ECOS Authentication Control *SMS ist eine virtuelle OTP-Appliance (One-Time Password). Sie eignet sich für Unternehmen und Organisationen, die auf sehr einfache, flexible und kostengünstige Weise die Benutzer-Anmeldung an Cloud-Diensten, virtuellen Desktops, Webanwendungen oder VPN-Gateways sicherer machen möchten.

Die Lösung stellt dazu eine 2-Faktor-Authentisierung zur Verfügung, die auf einem per SMS verschickten Einmalpasswortes basiert. Das Passwort wird nach Eingabe der statischen Benutzerdaten (Name und Kennwort) automatisch per SMS an die für den jeweiligen Nutzer hinterlegte Mobilrufnummer verschickt.

Dieses zweistufige Verfahren setzt somit neben der Kenntnis der Anmeldedaten auch den Besitz des Mobiltelefons voraus und sorgt für hohen Schutz des Zugangs. Denn auch wenn die Zugangsdaten, beispielsweise durch einen kompromittierten Rechner, in die Hände Unbefugter geraten, so sind diese ohne das entsprechende Mobiltelefon wertlos.

ECOS Authentication Control *SMS kann plattformunabhängig in verschiedensten IT-Umgebungen eingesetzt werden. Für die Anmeldung bei Webanwendungen wird auf der Seite des Endanwenders lediglich ein Standard-Webbrowser benötigt. Dadurch ist beispielsweise auch die mobile Nutzung über Tablet-PCs und andere mobile Endgeräte möglich.

Alternativ zur Eingabe statischer Anmeldedaten kann die Appliance auch so eingerichtet werden, dass der Versand des Einmalpassworts durch die Anwahl einer speziellen Rufnummer vom persönlichen Mobiltelefon ausgelöst wird. Die eigentliche Anmeldung erfolgt dann durch Eingabe des OTP-Codes zusätzlich zum Benutzerkennwort. Für die Authentifizierung des Users am Gateway ist in der virtuellen Appliance ein vollständiger RADIUS-Server integriert.

Weitere Features im Überblick:

- Unterstützung diverser Virtualisierungs-Plattformen (VMware, XEN, Hyper-V, Linux KVM, Oracle VirtualBox)
- Wahlweise Mischbetrieb mit SMS, eToken und statischen Kennwörtern möglich
- Nutzung mit verschiedenen SMS-Diensten oder lokalem SMS-Gateway
- Benutzersynchronisation mit Active Directory oder anderen Verzeichnisdiensten

- Externe Authentisierungsserver können eingebunden werden

ECOS Authentication Control *SMS kann bei Bedarf mit weiteren Security-Produkten von ECOS Technology kombiniert werden, etwa den USB-Stick basierten Lösungen ECOS Mobile Office Stick oder ECOS Secure Boot Stick. Auf diese Weise können auch höchste Sicherheitsanforderungen in unterschiedlichsten Unternehmen und Organisationen individuell abgedeckt werden.

Die ECOS Technology GmbH auf der it-sa 2012: Halle 12, Stand 539

Website Promotion

ECOS Technology GmbH

Die ECOS Technology GmbH hat sich auf die Entwicklung und den Vertrieb von IT-Lösungen für den sicheren Fernzugriff (Remote Access) spezialisiert, die in unterschiedlichsten Branchen eingesetzt werden. Anwender in Unternehmen, Organisationen und öffentlichen Einrichtungen sowie berechtigte externe Mitarbeiter, Lieferanten oder Kunden können damit von einem beliebigen Rechner mit Internetanschluss aus auf zentrale Daten und Applikationen im Firmennetzwerk zugreifen. Kernprodukte sind die Lösungen ECOS Mobile Office und ECOS Secure Boot Stick. Auf USB-Stick-Basis ermöglichen sie den hochsicheren Zugriff aus einer geschützten Umgebung heraus. Durch besondere Sicherheitsmerkmale wie eine 2-Faktor-Authentisierung sowie modellabhängige Features wie die Verbindung auf Applikationsebene, eine integrierte Firewall oder ein speziell gehärtetes Linux-Betriebssystem genügen sie höchsten Ansprüchen an den Datenschutz. Mit ECOS Authentication Control *SMS steht zudem eine virtuelle OTP-Appliance für die 2-Faktor-Authentisierung in unterschiedlichen Umgebungen zur Verfügung, während der ECOS Virtual Web Client eine Option für den spontanen, installationsfreien Zugriff auf ein Netzwerk von außen darstellt. Das Produktportfolio von ECOS umfasst darüber hinaus unter anderem eine zentrale Managementlösung sowie hochperformante, virtuelle Security-Appliances für die Bereiche UTM, OTP und PKI. ECOS beschäftigt sich bereits seit 1983 mit der IT-Sicherheit im Rahmen von Netzwerk-Infrastrukturen. Das deutsche Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Oppenheim bei Mainz. Weitere Informationen: http://www.ecos.de