PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 125979 (DocuWare GmbH)
  • DocuWare GmbH
  • Therese-Giehse-Platz 2
  • 82110 Germering
  • https://www.docuware.com
  • Ansprechpartner
  • Birgit Schuckmann
  • +49 (89) 22800-306

Massenbelege in Workflows einbinden

Neues Modul: DocuWare COLD/READ 5.1

(PresseBox) (Germering, ) Die neue Version 5.1 des Zusatzmoduls DocuWare COLD/READ konvertiert Daten aus Business-Anwendungen in das revisionssichere TIF-Format. Spool-Dateien lassen sich in einzelne Dokumente separieren und in Workflows integrieren.

In Unternehmen werden große Mengen an Belegen und Journalen über Drucker ausgegeben. Die Daten aus den dabei erzeugten Druckdatenströmen, den sogenannten Spool-Dateien, können mittels COLD (Computer Output on Laserdisk) automatisch in DocuWare archiviert werden.

DocuWare COLD/READ 5.1 wandelt Daten aus Spool-Dateien jetzt nicht nur in ein spezielles DocuWare-, sondern alternativ in das TIF-Format um. Das Dokumentenmanagement-System (DMS) separiert die Spool-Dateien in einzelne Dokumente und ermittelt die Indexinformationen über eine frei definierbare Logik.

Die im TIF-Format archivierten Dokumente können jederzeit mit Anmerkungen und Stempeln versehen werden. Somit lassen sich Massenbelege nicht nur zusammen mit dazugehörigen Schriftstücken, PC-Dateien, E-Mails und ähnlichen Unterlagen im zentralen Dokumenten-Pool speichern, sondern auch in Workflows integrieren.

DocuWare GmbH

DocuWare-Lösungen für intelligente Dokumentenverwaltung und digitale Workflows verleihen Mitarbeiterproduktivität und Business-Performance neue Dynamik. Als leistungsstarke Cloud-Dienste ermöglichen sie die Digitalisierung, Automatisierung und Transformation aller Geschäftsprozesse, ohne Kompromisse. DocuWare ist in 70 Ländern vertreten, mit Hauptsitz in Deutschland und den USA.