DocuWare und Fujitsu kooperieren Leistungsstarkes Duo

(PresseBox) ( Germering, )
DMS-Spezialist DocuWare und Fujitsu Europe Limited, Anbieter von Dokumentenscannern für den professionellen Einsatz, haben eine strategische Partnerschaft geschlossen. Ziel der Kooperation ist es, mittelständischen Unternehmen speziell auf sie zugeschnittene Komplettlösungen für das Dokumenten-Management anzubieten.

Auf der DMS EXPO 2008 erstmals zu sehen: Die neueste Version des integrierten Dokumentenmanagement-Systems, DocuWare 5.1, im Einsatz mit dem Farbduplex-Hochleistungsscanner fi-6140 der Fujitsu Europe Limited. Interessenten können sich die Komplettlösung auf dem Messestand der DocuWare AG (A041/B040) vorführen lassen. Unterlagen unterschiedlichen Gewichts, Qualitäts und Formats - unterstützt werden DIN A8 bis A4, Überlängen sowie geprägte Plastikkarten - lassen sich automatisch einziehen und im zentralen Dokumenten-Pool ablegen.

"DocuWare ist ein Pionier auf dem Gebiet der elektronischen Archivierung und richtet sich mit seinem DMS vor allem an mittelständische Unternehmen. Auch wir haben unser Scannermodell fi-6140 auf diese Zielgruppe ausgerichtet. Gemeinsam können wir Kunden im Mittelstand eine leistungsstarke Lösung für effizientes Dokumenten-Management liefern", erklärt Klaus Schulz, Manager Product Marketing EMEA, Fujitsu Europe Limited. DocuWare-Vorstand Jürgen Biffar fügt hinzu: "Intuitive Bedienung und geringe Scanzeiten, auch bei der Verarbeitung großer Mengen von gemischtem Beleggut, zeichnen diesen Fujitsu-Abteilungsscanner aus. Im Einsatz mit unserem DMS können Unternehmen ihre Kosten deutlich senken."

Über Fujitsu Europe Limited

Mit Aktivitäten in Europa, dem mittleren Osten und Afrika (EMEA) ist Fujitsu Europe Limited einer der weltweit führenden Anbieter von Dokumentenscannern für den professionellen Desktop-Einsatz, Workgroup- und Produktionsumgebungen mit hohem Scanaufkommen. Weitere Lösungen des Unternehmens umfassen Enterprise-SCSI-, FCAL- und SAS- sowie Mobile-ATA- und -SATA-Festplatten, externe 2,5-Zoll-Festplatten für portable Anwendungen, KVM-Produkte inklusive Switches, CAT-5-Extendern und Klappkonsolen, Nadeldrucker sowie biometrische Authentifizierungssensoren.

Fujitsu Europe Limited wurde 1981 in Großbritannien gegründet und ist ein hundertprozentiges Tochterunternehmen des weltweiten Elektronikkonzerns Fujitsu Limited. Das Unternehmen verfügt mit seiner Zentrale in Großbritannien über eigene Niederlassungen in Deutschland, Italien und Spanien. Weitere Informationen dazu unter http://emea.fujitsu.com/felg
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.