PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 432723 (CMC Klebetechnik GmbH)
  • CMC Klebetechnik GmbH
  • Rudolf-Diesel-Straße 4
  • 67227 Frankenthal
  • http://www.cmc.de
  • Ansprechpartner
  • Gerald Friederici
  • +49 (6233) 872-356

Probleme mit UL 746C?

Der Standard UL 746C „Polymerwerkstoffe - Verwendung bei Bewertungen von elektrischen Betriebsmitteln“ beschreibt die Eigenschaften und Testmethoden zum Beurteilen von Isolierstoffen in Geräten der Elektrotechnik und Elektronik.

(PresseBox) (Frankenthal, ) Der Standard UL 746 "Polymerwerkstoffe - Bewertungen dieser Werkstoffe bei verwendung in elektrischen Betriebsmitteln" beschreibt die Eigenschaften, Anforderungen und Testmethoden zum Beurteilen von Isolierstoffen in Geräten der Elektrotechnik und Elektronik. Die korrekte Auslegung dieser Norm ist den Fachleuten in den Unternehmen vorbehalten, denn es ist ein sehr umfangreiches Werk.

In der UL 746C werden unter anderem die Eigenschaften von Isolierstoffen wie zum Beispiel die Entflammbarkeit, Erweichungstemperatur, Verhalten unter UV-Belastung, CTI, HWI, HAI und Eigenschaften in feuchter Umgebung geprüft bzw. vorgegeben.

Drei generelle Kategorien von Geräten werden von der UL 746C in Tabelle 6.1 klassifiziert:

- Reiner Einsatz im Innenbereich

- Mischeinsatz im Innen- und Außenbereich mit mäßiger Verschmutzung

- Mischeinsatz im Innen- und Außenbereich mit starker Bewitterung/Verschmutzung

In letzter Zeit werden verstärkt Transformatoren für Solarwechselrichter, die im Freifeld eingesetzt werden, den Vorgaben der UL 746C unterworfen. Dabei werden für die Eigenschaften von Werkstoffen der Brennbarkeitsklasse UL 94VTM0 bzw. UL94 VTM2 Eigenschaftskombinationen gefordert, die mit "normalen" Polyester- oder Polyimid-Klebebändern nicht erfüllt werden können.

Kapton® scheitert trotz hervorragender anderer Eingeschaftswerte an dem geforderten Wert des Comperative Tracking Index von "1". Polyester (z.B. Mylar®) dagegen erreicht nicht die erforderlichen Werte für HAI und HWI.

Eine Lösung zu finden ist nicht einfach und bedeutet, entweder die Geometrie (Abstände) zu verändern oder aber gängigen Iolierstoffen den Rücken zuwenden zu müssen (siehe Tabelle 1).

Alle Flourpolymere haben hervorragende Eigenschaften in Bezug auf die Forderungen der UL 746C (z.B. CMC 75730 FEP). Allerdings sind diese Produkte allermeist nicht auf die geforderten Eigenschaftswerte in der UL 746C geprüft.

Eine geschickte Lösung ist Kapton 200XP919. Für diese spezielle Variante von dem bekannten Kapton HN wird eine 12,5µm starke Schicht aus PFA beidseitig auf die 25µm starke Kaptonfolie aufgebracht. So erreicht man den sehr guten Wert von CTI=1 und erfüllt damit die Forderungen aus der UL 746C für Outdoor Equipment.

Alternativ bietet CMC die Produktreihe CMC 27xxx an. Dieses spezielle Polypropylenmaterial hat einen Temperaturindex von RTI=115°C und erfüllt ebenfalls die Bedingungen für Außenanwendungen mit starker Verschmutzung.

Außerdem ist dieses Material dazu geeignet, in Geräten mit nicht qualifizierten Gehäusematerialien (z.B. erfüllt das Gehäuse die Brennbarkeitseinstufung für das entsprechende Gerätnicht) die uner Spannung stehenden Teile mit Gefährdungspotential in ein UL 94 V0 Subgehäuse zu "verpacken", was dann auch zur Erfüllung der UL 746C-Forderungen führt.

Sollten Sie also Probleme haben, ein Klebeband zu finden, das die extremen Forderungen der UL 746C erfüllt: Fragen Sie bei uns an oder schauen Sie hier nach: http://www.cmc.de

Amerkung: UL 746 a beschreibt Testmethoden, UL 746B die Bestimmung des Relativen Temperaturindex RTI (Langzeitverhalten) und UL 746C beschreibt die Anfrderungen an Isolierstoffen in elektrischen Betriebsmitteln.

CMC Klebetechnik GmbH

Die CMC Klebetechnik beschichtet seit fünf Jahrzehnten folienartige Materialien mit Klebstoff- und Funktionsbeschichtungen. Auf drei Beschichtungsanlagen und über 30 Anlagen zur Folienverarbeitung(Formatierer, Stanzanlagen, Rollenschneider) werden hochwertige Folien verarbeitet. Diese werden überwiegend in der Elektrotechnik als Isolationsmaterial eingesetzt, finden aber auch in nahezu allen anderen Industriebereichen Anwendung. Eine große Stärke des Unternehmens ist die Möglichkeit, kundenspezifische Entwicklungen durchzuführen und bedarfsgerecht auch kleinere Chargengrößen anbieten zu können.
Am Standort in Frankenthal / Pfalz arbeiten rund 100 Mitarbeiter der inhabergeführten Gruppe (Umsatz > 35 Mio €). Zur CMC Gruppe gehören neben der CMC Klebetechnik die Colorit GmbH (Produktion, Beschichtung), die Coloprint Tech-Films GmbH & Co. KG (technische Folien, Stanzteile) und die CMC B+V GmbH (Holding). Weitere Standorte und Unternehmen gibt es in Düsseldorf und in Limburgerhof.