Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1112534

CHIRON Group SE Kreuzstraße 75 78532 Tuttlingen, Deutschland http://www.chiron-group.com
Ansprechpartner:in Herr Matthias Rapp +49 7461 9403181
Logo der Firma CHIRON Group SE

Kompetenzen kombiniert, Komplettbearbeitung komplettiert

(PresseBox) (Tuttlingen, )
CHIRON Group stärkt und erweitert mit GREIDENWEIS Expertise für System-Automationslösungen und bringt mit der neuen Mill-Turn-Baureihe 715 eine innovative Komplettbearbeitungslösung mit integrierter Automation.

Mit GREIDENWEIS hat die CHIRON Group im Januar 2022 ein Unternehmen mit langjähriger Erfahrung und umfassender Kompetenz in der Integration unterschiedlicher technischer Lösungen in automatisierten Montageanlagen und Fertigungslinien akquiriert. Die erste Phase der Integration ist erfolgreich verlaufen: Im Ergebnis haben die Teams durch den intensiven Erfahrungsaustausch neue Lösungsansätze und Anwendungsmöglichkeiten entwickelt. Konkrete Kundenprojekte im Bereich der automatisierten Montage sind bereits gestartet und weitere Entwicklungsprojekte wurden auf den Weg gebracht.

Die Zielsetzung ist Zerspanungs-, Montage- und Fertigungsprozesse durch innovative Automationslösungen noch leistungsfähiger zu gestalten. Das gilt für die Prozessautomation großvolumiger Bauteile auf einem Bearbeitungszentrum wie für komplexe Fertigungslinien – mit dem Bereitstellen des Rohlings über die Zerspanung und angegliederte Prozesse bis zum End-of-Line-Test. Die Kombination der Expertise aus der Welt der Zerspanung und der Automation erweitert sowohl strategisch wie auch operativ die Kompetenz der CHIRON Group, um für neue Herausforderungen an Gesamtprozessautomatisierungen den Kunden noch attraktivere Lösungen zu bieten.

Komplexe Werkstücke komplett fertigen – Baureihe 715 mit integrierter Automation

Komplettbearbeitung ist eine Kernkompetenz der CHIRON Group, gewachsen aus den Erfahrungen und dem Know-how der Marken CHIRON und STAMA. Mit der neuen Baureihe spricht die CHIRON Group alle Fertiger an, die auf die 6-Seiten-Komplettbearbeitung mit Fräsen und Drehen als Schlüsseltechnologie setzen. Das Ziel ist, bereits das erste Teil maßhaltig, in der geforderten Qualität und Wirtschaftlichkeit zu fertigen. Das bringt bei komplexen, technisch anspruchsvollen Teilen mit hoher Wertschöpfung ökologisch als auch ökonomisch mehr Nachhaltigkeit – besonders bei kleinen Serien und Losgröße 1.

Für diese branchen- und werkstückspezifischen Komplettbearbeitungslösungen ist seit einem Jahr die neue Baureihe 715 auf dem Markt. Das Fräs-Dreh-Zentrum mit integrierter Automation platziert sich zwischen der FZ 08 S mill turn precision+ und der MT 733. Zu den allseits bekannten Vorteilen der MT-Technologie bietet die MT 715 zusätzlich die Flexibilität, schnell und einfach von Stangenmaterial auf die Futterbearbeitung umzustellen. Als MP-Variante ist die Baureihe in der Lage, Profile mit einem Durchlass von 150 x150 mm zu bearbeiten. In der Anwenderpraxis bei den Pilotkunden aus der Lohnfertigung ist die Baureihe 715 bereits erfolgreich in der Produktionsphase angekommen und fertigen in der geforderten Qualität. Weitere Turnkey-Lösungen auf Basis der neuen Baureihe 715 stehen vor der Auslieferung.

Website Promotion

Website Promotion

CHIRON Group SE

Die CHIRON Group mit Hauptsitz in Tuttlingen ist Spezialist für CNC-gesteuerte, vertikale Fräs- und Fräs-Dreh-Bearbeitungszentren sowie Turnkey- und Automationslösungen. Umfassende Services, digitale Lösungen und Produkte für die Additive Fertigung komplettieren das Portfolio. Die Gruppe ist mit Produktions- und Entwicklungsstandorten, Vertriebs- und Serviceniederlassungen sowie Handelsvertretungen weltweit präsent. Rund zwei Drittel der verkauften Maschinen und Lösungen werden exportiert. Wesentliche Anwenderbranchen sind die Automobilindustrie, der Maschinenbau, die Medizin- und Präzisionstechnik, die Luft- und Raumfahrt sowie die Werkzeugherstellung.

Die CHIRON Group führt die Marken CHIRON, STAMA und FACTORY5 für Neumaschinen, GREIDENWEIS für Automation sowie CMS für Refurbishment. Die Bearbeitungszentren von CHIRON stehen dabei für höchste Dynamik und Präzision. STAMA fokussiert Stabilität und Komplettbearbeitung, FACTORY5 konzentriert sich auf die Hochgeschwindigkeitszerspanung mikrotechnischer Komponenten. GREIDENWEIS ist Systempartner für individuelle, ganzheitliche Automationslösungen, CMS bietet komplett überholte Maschinen der Gruppe an. Produkte und Lösungen für die Additive Fertigung ergänzen die Kernkompetenzen der CHIRON Group.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.