PM30 Mobilcomputer ab sofort Teil von Android Enterprise Recommended

Point Mobile PM30 ab sofort Teil von Android Enterprise Recommended
(PresseBox) ( Düsseldorf, )
Kurz nach dem globalen Release des PM30 Mobilcomputers von Point Mobile ist dieser bereits im Android Enterprise Recommended Programm gelistet. Hierbei handelt es sich um ein von Google geführtes Programm, welches Unternehmen bei der Auswahl der richtigen Hardware und Services unterstützt. Der Markt ist überschwemmt von Angeboten, die von Verbrauchern oft nur schwer einzuschätzen sind. Android Enterprise Recommended führt spezielle Standards ein, die Hersteller und Anbieter erfüllen müssen, um zertifiziert zu werden. Dies wiederum hilft Käufern zum für sie passenden Produkt zu führen.

Zur Teilnahme werden Mindestanforderungen z.B. an Androidversion, Prozessortaktung, Architektur und Robustheit gestellt, aber auch die Bereitstellung regelmäßiger Sicherheitspatches wird erwartet. All diese Bedingungen erfüllt der PM30 ohne Einschränkungen, und kann daher ab sofort im Android Enterprise Solution Directory von Google gefunden werden.

Jedes Jahr wird die Initiative weiterentwickelt, angepasst und neue Bedingungen zur Zertifizierung werden notwendig. Dieses Mal liegt der Fokus auf verbesserter Transparenz in Bezug auf Sicherheitsupdates. Hersteller müssen ab sofort Informationen zu diesen Patches im öffentlichen Bereich ihrer Website zur Verfügung stellen und direkt zu Google's Security Bulletins verlinken. Außerdem erforderlich ist die Angabe, wie lange für jede Version noch Sicherheitslücken geschlossen werden.

Point Mobile hat auf die neuen Anforderungen bereits reagiert und die Website entsprechend angepasst. Momentan wird nur der PM30 gelistet, doch weitere Produkte des Herstellers (die im AER Programm aufgenommen sind), werden in nächster Zeit hinzugefügt. 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.