Übersichtliche Lagerung von Halterungen und Anbauteilen vom Keller bis zur Decke

Rosenbauer 1 (PresseBox) ( Bad Friedrichshall, )
Die Rosenbauer Schweiz AG in Oberglatt bei Zürich ist der führende Feuerwehr-Ausstatter in der Schweiz. Auf 3.000 m2 Betriebsfläche, mit eigenen Werkstätten und Prüfständen, werden Fahrzeuge für Feuerwehren in der Schweiz und Liechtenstein aufgebaut und ausgerüstet.

Direkter Zugriff im Montagebereich und kurze Laufwege sorgen für mehr Ergonomie und steigern die Effizienz

Aufgrund des gesteigerten Platzbedarfs im Montage- und Ausrüstungsbereich des 2016 fertiggestellten Neubaus werden nun in einem Hänel Lean-Lift® auf 50 Containern über 800 Halterungen für Feuerwehrmaterialen platzsparend eingelagert. Der direkte Zugriff im Montagebereich und kurze Laufwege sorgen für eine noch ergonomischere Arbeitsumgebung.

Die übersichtliche Aufteilung der einzelnen Container ermöglicht eine schnelle und geordnete Ein- und Auslagerung.

Optimale Ausnutzung des Lagerraumes und höhenoptimierte Einlagerung ohne Platzverlust

Der Hänel Lean-Lift® bei Rosenbauer wurde so konzipiert, dass neben der Ausnutzung der kompletten Deckenhöhe zusätzliche drei Meter im Kellergeschoss zur Lagerung genutzt werden.

Beim Einlagern in den Vertikallift wird das Lagergut in der Höhe vermessen und höhenoptimiert ohne Platzverlust eingelagert. Die Abmessungen der Container und der Lagerboxen sind so abgestimmt, dass die vorhandene Containerfläche ideal genutzt wird.

Hoher Bedienkomfort und Funktionalität

Die Kompakt-Steuerung MP 12 N zeichnet sich durch hohen Bedienkomfort und Funktionalität aus. Das TFT-Farbdisplay mit Touchscreen-Technologie zeigt alle relevanten Informationen übersichtlich an.

Anhand eines Beladeplans für die Ausstattung der Feuerwehrfahrzeuge wird das benötigte Material von den Mitarbeitern vorgerüstet. Nach der Anmeldung am PC-Terminal, scannt der Werkstattmitarbeiter den Barcode auf dem Auftragszettel. Beim Kommissionieren entnehmen die Mitarbeiter die angeforderten Halterungen aus dem Vertikallift. Durch Abscannen des entsprechenden Barcodes an der Lagerbox auf dem Container wird die Entnahme quittiert.

Nach dem Auslagern aller Halterungen und Materialien eines Auftrages gilt dieser im System als abgeschlossen. Der Artikelbestand im Hänel Lean-Lift® wird über das ERP-System Magic verwaltet und entsprechend aktualisiert.

Fazit

Die Rosenbauer Schweiz AG konnte durch die Intralogistiklösung von Hänel eine deutliche Platzersparnis am Standort Oberglatt erreichen. Zusätzliche Kriterien für die Wahl des Hänel Lean-Liftes® waren die fortschrittliche Technologie und die überragende Qualität der Hänel Produkte. Die gewonnene Fläche in der modernen Montagehalle nutzen die Mitarbeiter für die Betreuung der enorm wachsenden Rosenbauer Flotte bei den Schweizer Feuerwehren.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.